Mit großer Freude heißen Airbourne ihren langjährigen, treuen Freund Matt ‘Harri’ Harrison als neuen Gitarristen willkommen. Harrison füllt die Lücke, die das scheidende Gründungsmitglied David Roads hinterlässt. David war seit den Anfängen der Band ein fester Bestandteil der stetig wachsenden Airbourne-Erfolgsgeschichte, die mittlerweile bereits über zehn Jahre, vier Studioalben und mehrere weltweite Tourneen umfasst, mittels derer sich die Band (gegründet 2003 von Joel & Ryan O’Keeffe im ländlichen Warnambool, im Südwesten Australiens und komplettiert durch Bassist Justin Street) als eine der stärksten Hard Rock Bands weltweit etabliert hat. Nicht zuletzt mit ihrem vierten Studioalbum Breakin’ Outta Hell, das im September 2016 via Spinefarm/Universal erschienen ist und der Band den bisher höchsten Chart Entry beschert hat, konnten sie diesen Status erneut untermauern.

Roadsy hatte schon immer eine tiefe Verbundenheit zum ländlichen Australien, seine zweitgrößte Leidenschaft ist die Farm seiner Familie. Und nun kehrt er zurück zu seinen Wurzeln und unterstützt seinen Vater im Familienunternehmen. Wir wünschen ihm nur das Beste für seine Zukunft. Getreu dem alten Sprichwort ‘you can take the boy out of the country, but you can’t take the country out of the boy’ sagen wir ‘alles richtig gemacht und viel Glück! Wir widmen uns jetzt unserer Zukunft und geben Vollgas! Wir freuen uns, euch in den kommenden Monaten unseren neuen Airbourne Bruder vorzustellen, unseren langjährigen Freund Harri ‘The Tiff Doctor’ Harrison. Seine rechte Hand ist ein wahrer Rock n’ Roll Motor und er passt in die Band wie ein gut geölter Koben in einen V8 Motor. Wir freuen uns sehr, mit ihm zusammen die Sommer Festivals zu rocken! Cheers and see ya soon rockers! – Joel, Ryan & Streety 

Vielen Dank an all unsere Fans. Es war mir eine Ehre und ein großes Vergnügen, mit euch in den letzten Jahren zu rocken. Es war toll, Teil dieser verrückten Reise namens Airbourne gewesen zu sein! Cheers! – David

Das neue Airbourne Line-Up wird im kommenden Sommer zum ersten Mal in Deutschland zu sehen sein, wenn die Band für einige Festivalauftritte inklusive Rock Im Park / Rock Am Ring & With Full Force in Deutschland, Download in England, NovaRock in Österreich, Hellfest in Frankreich, Graspop in Belgien, Copenhell in Dänemark und Provinsrock in Finnland nach Europa kommen wird.

Außerdem werden Airbourne im Herbst eine ausgedehnte Headliner Tour in Europa spielen:

25.10. Grosse Freiheit, Hamburg
27.10. Huxleys, Berlin
31.10. Werk 2, Leipzig
02.11. Backstage Werk, Munich
04.11. Rathaussaal, Telf/Innsbruck, Österreich
06.11. Longhorn, Stuttgart
07.11. Samsung Hall, Zürich, Schweiz
08.11. Batschkapp, Frankfurt

Als kleiner Vorgeschmack auf die live Shows werden Airbourne via Spinefarm/Universal die neue Single It’s All For Rock N’ Roll ihres aktuellen Albums Breakin’ Outta Hell veröffentlichen. Das Besondere daran: Der Song wird als Special 12’’ Edition anläßlich des Record Store Days am 22. April erscheinen. Die limitierte Auflage erscheint im Gatefold Sleeve auf bronzefarbenem Vinyl inklusive eines Posters und ist Lemmy und Motörhead gewidmet, wie man im dazugehörigen Video mit dem legendären Motörhead-Bomber sehen kann, das bereits im Februar erschienen ist.

Kommentare

Kommentare

68Followers
382Subscribers
Subscribe
14,370Posts