“Nur das Flaschendesign kann hier punkten.“

Name: Slayer – Reign In Blood Red

Herkunftsland: USA

Region: Kalifornien

Rebsorte: Cabernet Sauvignon

Klassifizierung: Qualitätsweins aus kontrollierter Herkunft

Art des Getränks: Rowein (trocken)

Jahrgang: 2010

Link: http://metal-and-wine.com/de/slayer/10/slayer-reign-in-blood-red

Abfüllmenge: 0,75 Liter

Volumenprozent Alkohol: 12,5 %

Preis: 14,50 €

Abfüller: unbekannt

Slayer, die 1981 in Kalifornien, USA, gegründete Thrash Metal-Band und wohl härteste Band der Big Four des Genres (neben Metallica, Anthrax, Megadeth), bringt gute dreißig Jahre nach Bandgründung ihren ersten – ebenfalls kalifornischen – Wein auf den Markt. Dieser wurde nach dem dritten Studioalbum Reign in Blood, welches 1986 veröffentlicht wurde, benannt und präsentiert sich in einem durchdachten Flaschendesign – so sieht es z.B. aus, als würde von der Verschlusskappe Blut auf den Flaschenhals laufen. Die farbliche Gestaltung beschränkt sich standesgemäß auf die Farben Schwarz, Rot und Silbergrau. Zusätzlich wurde noch einmal ein lustiger Text auf die Flasche gepackt, der das Gesamtbild abrundet.

So schön das Design, so eigenartig Geruch und Farbe (viel zu hell für Rotwein!). Beim ersten Nosing fällt ein saurer Geruch auf, der an Wackenschlamm erinnert. Auch der Geschmack weist bei der ersten Probe die gleiche schlammige Note auf, die jedoch bei längerem Aufenthalt des Weines im Mund runder wird. Der Abgang sticht dann nicht sonderlich heraus, nein, es ist eher das stumpfe Gefühl an den Zähnen, was bleibt.

Slayer - Reign In Blood - Rotwein 2010
Fazit: Eine Empfehlung kann man für den Rotwein Reign In Blood leider nicht aussprechen. Lediglich das Flaschendesign punktet, dafür sind alle geschmacklichen Merkmale derart schwach, dass man die 14,50 € lieber in mehrere Flaschen eines anderen Weines investieren sollte.
Geschmack4.5
Geruch3
Abgang2.5
Optik6
Persönliche Gesamtnote (Schnitt)4.5
4.1Gesamtwertung

Kommentare

Kommentare

65Followers
382Subscribers
Subscribe
14,120Posts