“Einmal alles, bitte!“

Artist: Subconscious

Herkunft: Stuttgart, Deutschland

Album: Veil

Spiellänge: 49:13 Minuten

Genre: Progressive Death Thrash Metal

Release: 22.05.2015

Label: Gallery Records

Link: https://www.facebook.com/subconsciousband/

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre – Jörn Langenfeld
Gitarre – Fabian Streich
Bassgitarre – Gernot Schwab
Schlagzeug – Konrad Ponto

Tracklist:

  1. The Descendant Of Spirit And Will
  2. Choice Of Dilemma
  3. Thoughts Per Minute
  4. Veil
  5. Deathwish
  6. The Analyst
  7. Into The Unknown
  8. The Path Of The Unskilled
  9. Collapse Into Despair
  10. Unveiled

Subconscious -Veil - Albumcover

Die vor 25 (!!) Jahren gegründeten Subconscious aus Stuttgart wollen viel. Mit Veil bringen sie ihr neuestes Album auf den Markt und ich bin einfach nur überrascht, was hier alles auf mich wartet. Die Grundfeiler sind vor allem Thrash und Progressive Metal, überpinselt mit einer Note Death Metal. Das ist eine ganze Menge und so kommt es auch, dass das Album an einigen Passagen einfach überladen wirkt. Die Herren wollen einfach sehr viel und versuchen ihr technisches Können in jeden einzelnen Song einfließen zu lassen. Das zeugt zwar davon, dass sie in der Tat wissen was sie tun, aber dennoch kann ihre Musik schnell zur Überforderung der Hörerschaft führen.

Subconscious - Veil
Fazit: Subconscious sind gut. Sogar sehr gut, dennoch ist Veil ein recht überladenes Album, auf dem die Stuttgarter nicht nur drei Genres miteinander kreuzen, sondern auch alles auffahren, was sie können. Etwas weniger wäre hier tatsächlich mehr gewesen.

Anspieltipps: Veil, Deathwish und The Path Of The Unskilled
Petra D.6.5
6.5Gesamtwertung

Kommentare

Kommentare

65Followers
382Subscribers
Subscribe
14,364Posts