Laang – Xinteng 心疼

30.09.2021 - Atmospheric Black Metal / Extreme Metal - Talheim Records - 52:44 Minuten

Nach dem Debütalbum Haiyang von vor zwei Jahren haben Laang diesen September das zweite atmosphärische Bollwerk aus Fernost in die Umlaufbahn gefeuert. Gegründet wurde die Truppe von Yang Haitao, der in Taiwan durch eine Nahtoderfahrung schwere schicksalhafte Monate erlebt hat. Das Ergebnis hört man in seinen Songs, die er als Gitarrist und Sänger nicht nur begleitet, sondern aktiv anstimmt. Unterstützung bekommt er von Willy Krieg Tai am Bass und Li Wanling hinter der Schießbude. Taiwan und Metal, da war doch was oder? Genau, Chthonic werden in diesem Land quasi vergöttert. Ob Laang diesen Status erreichen können, muss man direkt beim zweiten Silberling verneinen. Folk Elemente aus ihrer Heimat haben keinen Platz auf Xinteng 心疼 gefunden und es werden neben Black und Extreme Metal Elementen auch Hardcore und Thrash Riffs geschreddert. Eins ist klar: Yang Haitao ist nicht nur wegen seiner schweren Schussverletzung stinksauer. Mit viel Hass im Gepäck spürt man förmlich die innere Unzufriedenheit, die das ganze Projekt nach vorne treibt. Fast eine Stunde geht dieser heiße Tanz durch überladene Passagen, die versuchen, so viele aggressive Momente wie möglich herauszuhauen, um den Hörer wortwörtlich umzublasen. Gar wahnsinnig agiert Yang – ohne ihn würden Laang vermutlich nicht existieren und damit ist nicht die Gründung gemeint. Zwar hat er zwei Kollegen mit im Boot, der Strippenzieher ist jedoch nur er. Die Voraussetzung muss nicht schlecht für die Musik der Asiaten sein. Die ruhigeren Momente bricht er oft mit ergreifenden Vocals, die viele Black und auch Hardcore Linien vereinen. Die Gefühlswelt steht auf Sturm, passend zum Herbst und Winter dürften die fast schon verzweifelten Growls Anhänger bis in das depressive Subgenre ergreifen. Das mit diesen (selbst für den Metal) im Randgebiet angesiedelten Klängen nicht alle Headbanger erreicht werden können, braucht nicht weiter erläutert zu werden. Mit Talheim Records wurde zumindest der richtige Partner gefunden, um die Musik in Europa bekannt zu machen. Wǒ De Piāofú Shītǐ oder auch Hēiyàoshí solltet ihr ruhig mal antesten. Der fernöstliche Hilferuf entwickelt eine Dynamik, die eine Feuersbrunst zur Folge hat, die bis zu uns nach Deutschland fegt.

HIER! geht es für weitere Informationen zu LaangXinteng 心疼 in unserem Time For Metal Release-Kalender.

Laang – Xinteng 心疼
René W.
7.5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
7.5
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: