Party.San Metal Open Air vom 08. – 10.08.2019 am Flugplatz Obermehler in Schlotheim (Vorbericht)

Das Party.San feiert Jubiläum ...

Event: Party.San – Metal Open Air 2019

Bands: Deathride, Voodus, Carnal Tomb, Night Demon, Beheaded, Traitor, Nekrovault, Vulvodynia, Goat Explosion, Damnation Defaced, Immolation, Krisiun, Taphos, Balmog, Soilwork, Nervo Chaos, Stillbirth, Slaegt, The Crown, Svartidaudi, Thanatos, Bloodbath, Jungle Rot, Destruction, Undergang, Suicidal Angels, Defeated Sanity, Rotting Christ, Hellhammer, Devangelic, Midnight, Skyforger, Legion Of The Damned, Solstafir, Deicide, Hypocrisy, Mgla, Naglfar, Arkona, Malokarpatan, Runemagick, Incantation, Satan, Craft, Gutalax, Solstice, Firtan, Ascension, Belphegor, Vomitory, Testament

Ort: Flugplatz Obermehler, 99996 Schlotheim-Obermehler

Datum: 08. – 10.08.2019

Kosten: 3-Tage Ticket 89,10 €

Tickets unter: https://www.cudgel.de/Tickets/

Genre: Crust, Death Metal, Black Metal, Heavy Metal, Brutal Death Metal, Thrash Metal, Doom Metal, Stoner Metal, Melodic Death Metal, Blackened Death Metal, Speed Metal, Pagan Metal, Folk Metal, Porn Grind,

Veranstalter: Party.San GmbH https://www.party-san.de/impressum/

Links: https://www.party-san.de/news/ und https://www.facebook.com/PartySanOpenAir666/


Das Party.San Metal Open Air ist ein jährlich in Thüringen zwischen Mühlhausen und Sondershausen stattfindendes Extrem Metal Festival. Auch in diesem Jahr wird es zwischen dem 08. – 10.08.2019 wieder extrem laut und knüppelhart auf der Landebahn des Flugplatzes Obermehler zugehen. Die musikalische Ausrichtung liegt bei Black, Thrash, Death, Heavy und Doom Metal, sowie Grindcore, wobei das Festival von Beginn an gegen jegliche politische Unterwanderung der Metalszene steht. So kam es in der Vergangenheit auch schon vor, dass Bands wie z. B. Taake, oder Sargeist wieder ausgeladen wurden. Jährlich pilgern bis zu 10.000 hart gesottene Metalfreaks `gen Osten und dieses Jahr werden es eher mehr, denn das Party.San wird 25!

Zum Jubiläum haben sich die Veranstalter dann auch im Line-Up nicht lumpen lassen und so werden Top-Acts wie z. B. Hypocrisy, Testament, Destruction, Hellhammer, Legion Of The Damned, Rotting Christ, Satan, Deicide, Belphegor, Krisiun, Bloodbath, Suicidal Angels, Skyforger, Solstafir, Naglfar, Arkona, Vomitory … u. v. m. die beiden Bühnen erbeben lassen. Das Party.San steht für allerfeinstes Geballer, für Abwechslung ist da nur wenig Platz und wenn, dann findet sie nur in dezenten Schattierungen statt. Das Party.San ist das wohl Größte unter den kleinen Open Airs und eine Pilgerstätte für hart gesottene Fans der metallischen Tonkunst.

Familiäre Atmosphäre wird hier dennoch groß geschrieben, man kennt sich und man trifft sich hier, seit nunmehr 25 Jahren. Zudem ist für abwechslungsreiche Verpflegung gesorgt und es gibt einen großen Marktplatz für Tonträger und Merch. Wer also Durst hat auf ein Köstritzer, der darf sich gerne sehen lassen!

Tickets sind erhältlich unter: https://www.cudgel.de/Tickets/

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
16. Feuertal Festival am 31.08.2019 auf der Waldbühne Hardt in Wuppertal (Vorbericht)