Barther Metal Open Air vom 15. – 18.08.2019 an der Freilichtbühne in Barth (Vorbericht)

Sommer, Sonne, Metal & Meer - Das Barther ...

Event: Barther Metal Open Air 2019

Bands: Panychida, Adaryn, Total Hate, Uprising, Grift, Goath, Ellende, Impaled Nazarene, Crimson Moon, Death Kommander, Dyrnwyn, Drakwald, Joryj Kloc, Midvinterblot, Vanhelga, Asagraum, Ancient, Hoeverlord, Bound To Prevail, Waldtraene, Zuriaake, Sun Of The Sleepless, Hate, Grai, Dornenreich, Beheaded

Ort: Freilichtbühne Barth, In den Anlagen, 18356 Barth

Datum: 15. – 18.08.2019

Kosten: 3-Tages Ticket 55 € Early Bird 50 € AK 68 €

Tickets unter: https://bmoa-shop.de/tickets/87/ticket-fuer-das-21.-bmoa-2019

Genre: Pagan Metal, Black Metal, Folk Metal, Melodic Death Metal, Melodic Black Metal, Death Metal, Atmospheric Black Metal, Extreme Metal, Occult Black Metal, Folk Rock, Punk Rock, Depressive Rock, Dark Metal

Veranstalter: Nidhögg Events UG http://barther-metal-openair.de/impressum/

Links: http://barther-metal-openair.de und https://www.facebook.com/BartherMetalOpenAir/


Sommer, Sonne, Metal und Meer – besser kann man das Barther Metal Open Air nicht beschreiben. Das kleine Festival an der Ostsee feierte letztes Jahr Jubiläum und geht nun in die 21. Runde. Ein kleines, feines Festival, das irgendwie immer ums überleben kämpfen muss und doch schon so viele Jahre im deutschen Veranstaltungskalender mitspielt. Mit der Freilichtbühne im Stil eines Amphitheaters im kleinen Ort Barth in Mecklenburg Vorpommern, bietet das Barther eine einmalige Kulisse. Das Amphitheater mit seinen Sitzreihen ist auch für Menschen mit Behinderung eine echte Metal-Alternative. Der Besuch ist bestens mit einem kleinen Urlaub zu verbinden, den die Ostsee ist problemlos zu erreichen.

Musikalisch sind auf dem Barther Metal Open Air eher nicht die großen Namen zu finden, doch das macht dieses kleine Festival aus, es spielen Bands, die nicht auf jedem anderen Event aufspielen. Hier kann man durchaus noch neue Bands für sich entdecken, wobei auch meist ein paar bekannte Gesichter im Line-Up auftauchen. An drei Tagen spielen u. a. Impaled Nazarene, Dornenreich, Waldtraene, Sun Of The Sleepless, Crimson Moon, Total Hate, Midvinterblot, Death Kommander … u. v. m. Die Ausrichtung ist hier auch eher düster und extrem, bewegt sich überwiegend im Black, Death, Folk und Pagan Metal.

Ansonsten wird hier vor allem der familiäre Charakter großgeschrieben. Das Parken und Zelten ist wie immer kostenlos und den Met des Veranstalters sollte man unbedingt einmal probieren!

Tickets sind unter folgendem Link erhältlich: https://bmoa-shop.de/tickets/87/ticket-fuer-das-21.-bmoa-2019

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Eindhoven Metal Meeting 2019 am 13. und 14.12.2019 im Effenaar in Eindhoven, Niederlande (Vorbericht)