ROCKHARZ 2015: Haben drei neue Bands für den heißen Tanz im Juli bestätigt

Als europäische Chartstürmer darf man die charismatischen Niederländer rund um Frontfrau Simone Simons seit “The Divine Conspiracy” (2007) bezeichnen, und daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch das aktuelle Meisterwerk “The Quantum Enigma” (2014) fand seinen Weg auf die heißbegehrten Plätze in den Top 100, und das weit über ihr Heimatland hinaus. Kein Wunder, schließlich ist die Stimme von Simons begnadet und der musikalisch fantastische und komplexe Mix aus Symphonic Metal, Power Metal und Gohtic Metal über alle Zweifel erhaben – also macht euch bereit: EPICA kehren 2015 zum ROCKHARZ zurück!

Große, ankündigende Worte braucht es für den Vierer aus den Staaten wahrlich nicht. Mehr als 21 Jahre ist die Industrial-Metal-Legende mittlerweile im Geschäft und mindestens der Klassiker “Replica” dürfte jedem Metalhead ein Begriff sein. Umso größer ist unsere Freude, das Szene-Urgestein um die beiden Gründungsmitglieder Dino Cazares und Burton C. Bell erstmals auf dem ROCKHARZ begrüßen zu dürfen – also haltet eure Kinnlade fest, denn FEAR FACTORY kommen, und das mit Groove-Garantie!

Der Bandname ein Synonym für die Herkunft aus dem Schwarzwald. Die Musik ein musikalisches Landschaftsbild von ausgiebigen Wäldern – stimmungsvoller Pagan Metal, der selbst vor Songlängen jenseits der zehn Minuten keinen Halt macht. Keine Frage, FINSTERFORST gehören zu den Klassenbesten ihres Genres und nach drei Jahren der Stille gibt es am 23. Januar endlich wieder Grund zum Feiern, denn dann erscheint “Mach Dich Frei” via Napalm Records. Mit neuem und altem Material geht’s dann im Juli für die sieben Mannen auf die Reise vom Schwarzwald in den Harz, denn FINSTERFORST werden das ROCKHARZ 2015 beehren!

Quelle: ww.rockharz-festival.com

Weitere Beiträge
Bendida: neues Musik-Video „Civilization“