Mit zwei Musikvideos – Hiding With Boys und Black Rain – haben uns Creeper bislang in die geheimnisvolle Geschichte um James Scythe entführt, der Hauptfigur des letzte Woche erschienenen Debütalbums Eternity, In Your Arms. Nun gibt es mit dem Video zu Misery den Abschluss der Trilogie um den verschollenen Privatdetektiv. Unten seht ihr das Video und könnt euch euren eigenen Reim auf das Verbleiben von James Scythe machen, der die Südküste bereiste, um die Legende von ‚The Stranger‘ zu ergründen – die vorangegangene EP von Creeper, auf der Misery ebenfalls zu finden ist – und zugleich seine eigenen Dämonen zu bekämpfen. Dann jedoch verschwand er spurlos.

„Diese komplexe Welt zu erschaffen, in die Leute sich komplett hineinbegeben können, war immer eines unserer Ziele“, kommentiert Creeper-Frontmann Will Gould. „Wir wollen, dass es sich fast so anfühlt, als würde man physisch die Welt betreten, die wir kreiert haben; dass man The Stranger und James Scythe unmittelbar vor sich sieht. Wir waren mit unseren Ideen sehr akribisch.“ In der Tat ist die Ästhetik der Band ein präzise gespanntes Netz, das seine Einflüsse aus dem surrealen Flair eines David Lynch ebenso zieht wie dem Sci-Fi-Schock von Akte X, dem magenumdrehenden Horror von Der Exorzist, dem Camp-Technicolor von Baz Luhrmanns Romeo und Julia und vielen weiteren.

Vor allem aber machen Creeper: sehr gute Musik. So auch in Misery, das als bedächtige Ballade beginnt, die gegen Ende mächtig an Fahrt aufnimmt, dazu singt Will Gould wieder inständig: „If you could see the wreck I am these days, you’d have new reasons to stay away / Just hold my hand for a little while / Misery never goes out of style“.

Die ersten beiden Teile der Trilogie findet ihr hier:

Ab nächster Woche könnt ihr euch von Creeper auch persönlich überzeugen, denn die britische Band kommt auf Deutschlandtour und freut sich schon sehr auf euch.

Creeper live 2017

04.04. Hamburg, Hafenklang
09.04. Köln, MTC
10.04. München, Strom
12.04. Berlin, Cassiopeia

Kommentare

Kommentare

176Followers
382Subscribers
Subscribe
15,875Posts