Eventname: Headbangers Open Air Festival

Bands: Armored Saint, Sacred Reich, Ross The Boss, Rage meets Refuge, Angel Witch, Trespass, Holy Moses, Q 5, Bonfire, Vardis, Oliver Dawson Saxon, Tytan, Angelus Apatrida, Ostrogoth, Resistance, Killen, Salem, Air Raid, Desolation Angels, The Deep, Night, Kryptos, Steelpreacher

Ort: Brande-Hörnerkirchen

Kosten: 
3-Tages Ticket 49,50€ VVK + Gebühren

Genres: Heavy Metal, Power Metal, Death Metal, Black Metal, usw.

Link: https://www.facebook.com/HeadbangersOpenAir

Tickets: http://veranstalter.wix.com/h-o-a#!tickets/cq53

Headbangers open air poster stand 0106

 

1998 gab es bereits das erste Headbangers Open Air Festival, damals noch mit ganzen drei Bands. Heute sind ein paar Namen mehr auf dem Plakat, und auch das Festival hat um einiges an Größe gewonnen. Unweit vom heiligen Acker des Wacken Open Air, zwischen Itzehoe und Hamburg, liegt das beschauliche Dorf Brande-Hörnerkirchen, wo das Spektakel seinen Lauf nimmt. Die dort ansässigen 1600 Einwohner werden Ende Juli also für ein paar Tage um eine ganze Menge Kuttenträger und Haarschleuderer bereichert.

Im Programm stehen somit Armored SaintSacred Reich und Rage meets Refuge sowie Ross the Boss mit einer Manowar Show. Im Nebenprogramm, wie es sich für ein anständiges Festival gehört, steht im Übrigen auch ein Metalmarkt. Essen und Getränke sind zu normalen Preisen erhältlich.  Wer also eine Woche vor Deutschlands grösstem Festival ein kleineres Metal-Spektakel im Norden des Landes besuchen möchte, kann sich genüsslich das traditionsreiche Headbangers Open Air Festival zu Gemüte tun.

Kommentare

Kommentare

317Followers
382Subscribers
Subscribe
19,990Posts