Napoleon und Support am 24.02.2017 im Das Zentrum, Dortmund (Vorbericht)

“Fünf Bands, eine Mission: Abriss!“

Headliner: Napoleon (UK)

Vorbands: Between Portals, Elements, Fighting Chance, One Mile In Darkness

Ort:
Das Zentrum, Dortmund

Datum: 24.02.2017 (Einlass 18:15 Uhr, Beginn 19:00 Uhr)

Kosten: 10,00€ VK, 12,00-15,00€ AK (Pay what you want)

Genres: Melodic Hardcore, Hardcore, Metalcore, Progressive Metal, Djent

Veranstalter: Mindless Bookings (https://www.facebook.com/MindlessBookings/)

Link: https://www.facebook.com/events/194607764332681/

 


Das für mich noch unbekannte, aber sehr interessant klingende Genre „Melodiposipassiongroove“ hat die britische Band Napoleon auf ihrer Facebook-Seite eingetragen. Gegründet im November 2011 hat man nach zwei EPs aus 2011 und 2012 im vergangenen Jahr das Album Newborn Mind veröffentlicht. Napoleon haben in 2016 auch einige ausgedehnte Tourneen absolviert, die sie unter anderem bis nach China und Japan geführt haben. Ein wenig kleiner ist die jetzt anstehende Tour, die die Jungs am 24.02. auch in Das Zentrum nach Dortmund führen wird. Dort werden sie von gleich vier so genannten „local supports“ unterstützt. Zum Song Different Skin, der vom Album Newborn Mind stammt, gibt es hier das Video:

Aus Castrop-Rauxel stammt die Band Between Portals (https://www.facebook.com/betweenportals/), die es seit September 2014 gibt. Die erste EP wurde bereits vor zwei Jahren veröffentlicht, aber Untätigkeit kann man den Jungs wohl eher nicht vorwerfen. Auf YouTube habe ich den Song Pillars vom selbstbetitelten Debütalbum gefunden, der doch mächtig djentig und mit einer guten Prise Hardcore daherkommt. Da bin ich mal gespannt, was die Jungs auf der Bühne so abreißen:

Das ein wenig früher als Between Portals, nämlich im Juni 2014, gegründete Quintett Elements (https://www.facebook.com/elementsbandbochum/) kommt aus Bochum. Eine EP ist in der Mache, und wenn ich mir das Video zum Song The Road We Walk aus dem Jahr 2015 so anschaue, gibt es hier ordentlich Metalcore auf die Mütze:

Gut unterwegs sind in diesem Jahr die Jungs von Fighting Chance (https://www.facebook.com/fightingchanceofficial/) aus Dortmund. Hardcore steht auf der Facebook-Seite der Band, man könnte aber vielleicht auch ein „Melodic“ davorsetzen. Vom Debütalbum Lightsout habe ich mal nicht den Titeltrack sondern Counterparts ausgesucht, auch wenn es davon „nur“ die Audioversion auf YouTube gibt. Der Track zeigt meiner Meinung allerdings besser, welches Potential in Fighting Chance steckt:

Last but not least sei die Band One Mile In Darkness (https://www.facebook.com/OneMileInDarkness/) genannt, die wie Between Portals ebenfalls aus Castrop-Rauxel stammt, sich aber erst vor sehr kurzer Zeit gegründet hat. Darum gibt leider die Facebook-Seite nicht viel her, auch Audio- oder Videomaterial ist noch nicht online. Aber wenn man sich selbst für Fans von Architects, Being As An Ocean oder Bring Me The Horizon anbietet, sollte das an diesem Abend passen.

An diesem Abend wird Time For Metal natürlich vor Ort sein, wen von Euch werden wir dann treffen?

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Metal Colonia Fest mit The Crimson Ghosts / Sic Zone / Dream Ocean / Aardvarks / Crownfall / Mortal Peril / Antilles / Eigenraum / Methods of Massacre / Neck Cemetery / 4 Kings – am 07.09.2019 im Club Volta in Köln (Vorbericht)