Neuborn Open Air vom 29.08 – 31.08.2014 in Wörrstadt (Vorbericht)

“Neuborn Open Air vom 29.08 – 31.08.2014 in Wörrstadt“

Festivalname: Neuborn Open Air 2014

Bands: Biohazard, Bury Tomorrow, Doro, Evergreen Terrace, Iron Savior, Light Of The Blind, More Than A Thousand, Mustasch, Nitrogods, One Last Legacy, Onslaught, Stepfather Fred, Triptykon, Zodiac

Ort: Wörrstadt (bei Mainz)

Datum: 29.08.2014 – 31.08.2014

Kosten: 31€

Tickets unter: http://www.noaf.de/?Page=20

Genre: Rock, Heavy Metal, Metal

Veranstalter: Verbandsgemeinde Wörrstadt

Link: www.noaf.de

Neuborn Open Air 2014 Flyer Stand 15.06

Im letzten Augustwochenende leitet das Neuborn Open Air in Wörrstadt bei Mainz den langsamen Ausklang der Festivalsaison 2014 ein. Nur noch wenige Open Airs bereichern im September die Metallandschaft, bis im Herbst die Touren wieder starten. In Wörrstadt werden wieder rund 2500 Headbanger erwartet, die der Region die Kuttenkultur, wehende Haare und die berühmte Pommesgabel näherbringt. Organisiert wird das Festival direkt selber von der Verbandsgemeinde Wörrstadt, die in dieser Auflage zehnjähriges Bestehen feiern. Mit 31 Euro im VVK und 20 für Tagestickets bleibt das Neuborn Open Air weiterhin kostengünstig, ohne an Bands und Logistik zu sparen.

Als Headliner wird die selbsternannte Queen of Metal das Zepter schwingen, die Rede ist natürlich von Doro, die als Urgestein alle Epochen unserer liebsten Musik hautnah miterlebt hat und durch ihre sympathische Art und Weise als Vorzeigemusikerin deutsche Hardrock – Kunst in aller Welt vertritt. Das ist natürlich nicht alles, Biohazard sind ein würdiger Ersatz für Napalm Death, die leider diverse Festivals gecancelt haben. Triptykon sind ein edler Vertreter wenn es darum geht, dunkle Magie auf die Besucher zu übertragen. Die Überraschungsband schlechthin sind Mustasch, die als Motörhead – Ersatz auf diversen Festivals 2013 ihre Gunst der Stunde genutzt und sich in die Köpfe der Szene gespielt haben. Insgesamt spielen 14 Bands, die vom regionalen Newcomer – Status bis hin zur internationalen Größe reichen. Weiter Highlights sind unter anderem Onslaught, More Than A Thousand und Zodiac.

Wer also Ende August noch ein tiefenentspanntes Festival entern möchte, ist beim Neuborn Open Air bestens aufgehoben. Sieben Bands pro Tag sind locker zu schaffen, oder man hat einfach mal Zeit um es sich am Zelt gemütlich zu machen und mit 2500 Gleichgesinnten zu feiern.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: