Live At Wacken – 24 Years Louder Than Hell

“Regen, Sonne und viel Heavy Metal!“

Titel: Live At Wacken – 24 Years Louder Than Hell

Herkunft: Wacken, Deutschland

Spiellänge: 07:56:00 Minuten

Genre: Metal,Rock, Hardcore

Release: 25.07.2014

Label: UDR

Link: www.wacken.com

Bands:
1. Alice Cooper
2. Nightwish
3. Sabaton
4. Motörhead
5. Deep Purple
6. Annihilator
7. Anthrax
8. Lingua Mortis Orchestra feat. Rage
9. Ugly Kid Joe
10. Legion Of The Damned
11. Trivium
12. DevilDriver
13. Whitechapel
14. Alpha Tiger
15. Soilwork
16. Mustasch
17. Fozzy (feat. Wrestling-Star Chris Jericho)
18. Candlemass
19. Ihsahn
20. Amorphis
21. Agnostic Front
22. Serum 114
23. Die Kassierer
24. Thunder
25. Pretty Maids
26. Heaven’s Basement
27. Sonata Arctica
28. Alestorm
29. Dezperadoz

wackenopenair_2013_poster2
Vom W:O:A 2013 erscheint wieder eine Live at Wacken Edition als 3-DVD Set / 3-Bluray Set sowie also Doppel-CD. Die DVD und Blue-Ray Edition enthalten Live Auftritte von 43 Bands mit insgesamt 106 Songs darunter Highlights wie Alice Cooper, Nightwish, Sabaton, Motörhead, Deep Purple, Annihilator, Anthrax, Lingua Mortis Orchestra feat. Rage und Ugly Kid Joe.

Im Großen und Ganzen brauch man gar nicht mehr viel über das Thema der DVD berichten. In geballter Power zeigt die Live At Wacken DVD Emotionen rund um die Auftritte, grandiose Songs der mitwirkenden Interpreten, die vor mehreren zehntausenden Metalheads zelebriert werden. Die Kameraführung ist ,wie bei den Vorgängern, rasant und erfasst neben der Stimmung auf der Bühne durchweg die des Publikums. Großer Pluspunkt ist, dass von einer Band nicht nur ein Werk aus dem Gig wahllos herausgerissen wird, sondern meist mehrere hintereinander gezeigt werden um sich ein wirkliches Bild machen zu können. Bei Sabaton zu Beginn der ersten DVD scheint noch die brennende Sonne auf den größten Metal Acker Deutschlands, bei Anthrax sieht die Welt schon anders aus. Eine klare Schlammlandschaft blitzt zwischen den Kuttenträgern immer wieder auf.

Neben spannenden Live Mitschnitten ist ganz klar der Sound auf 24 Years Lauder Than Hell wichtig. Wie auch nicht anders zu erwarten ist dieser immer perfekt angepasst. Knackige Riffs, verschiedenste Gesänge und diverse Genre, dennoch passt alles wie der Arsch auf den Eimer. Heavy Metal küsst Thrash Metal, moderne Genres old – school Grinder und zeugen von einer großen Familie, die sich immer wieder auf dem W:O:A trifft. Die Dominanz liegt jedoch vermehrt auf Heavy Metal, bzw. Hard Rock; mehr als die Hälfte der Acts sind in diesen Spielarten des Metals zuhause. Schade ist vor allem, dass von den extremen Genres wie Black – oder Death Metal nur die beiden Melodic Death Metal Gruppen Soilwork und Amorphis es auf die ersten beiden DVDs geschafft haben. Die Auftritte von Lingua Mortis Orchestra feat. Rage und Nightwish bleiben genauso im Gedächtnis wie von Motörhead oder Deep Purple.

Auf der dritten DVD geht die Reise auf die kleineren Bühnen des Mega Events und auch de Gangart wird knackiger. Die Niederländer Legion Of The Damned lassen es Krachen im Anschluss zerlegt Dew Scented das Festival in einem rasenden Tempo. Mit beinahe acht Stunden Spielzeit wird alles andere als gekleckert und steigert das Preisleistungsverhältnis auf ein gutes Niveau!

[youtube]kOiFzOaCaiY[/youtube]

Fazit: Eine klare Kaufempfehlung für alle, die 2013 auf dem Wacken Open Air unterwegs gewesen sind! Wer es aus diversen Gründen nicht auf die heiligen Flächen des größten deutschen Metal Festivals geschafft hat, kann sich ein wenig vom Feeling in die eigenen vier Wände holen. Positiv finde ich vor allem die dritte DVD, auf der die Zelt- Stage gezeigt wird und viele exzellente Bands sich jedes Jahr den Arsch aufspielen. Nicht nur auf den Hauptbühnen wird gerockt, die Highlights jedoch stammen ganz klar von diesen!
Rene W.
8.5
8.5
Weitere Beiträge
Frozen Crown – Winterbane