Rock-Hard Festival vom 06.06.2014 – 08.06.2014 im Amphitheater in Gelsenkirchen (Vorbericht)

“Rock-Hard Festival vom 06.06.2014 – 08.06.2014 im Amphitheater in Gelsenkirchen (Vorbericht)!“

Festivalname: Rock-Hard Festival

Bands: Megadeth, Carcass, Triptykon, Tesla,  Sacred Reich, Die Apokalyptischen Reiter, Annihilator, Obituary, Monster Magnet, Pretty Maids, Insomnium, Sólstafir, Midnight, Orphaned Land, Screamer, Decapitated, Blues Pills, Dead Lord, Zodiac, Iron Savior, Roxxcalibur und Nocturnal

Ort: Amphitheater, Gelsenkirchen

Datum: 06.06.2014 – 08.06.2014

Kosten: ca. 80 € VVK ohne Campen, ca. 100 € mit Campen

Tickets unter: http://www.eventim.de/rock-hard-festival-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&kuid=19063

Veranstalter: ROCK HARD GmbH (www.rockhardfestival.de)

Link: www.rockhardfestival.de

rock-hard-festival-2014 Banner 2014

Seit der erst Auflage im Jahre 2003 schreibt das Rock-Hard Festival seine Erfolgsgeschichte, so konnte die Rock Hard GmbH das eigentlich nur als 2o-Jahr-Feier des Magazins angedachte  Event bis jetzt jährlich fest im Festivalkalender integrieren. Mittlerweile kommen rund 7.000 Musikfreunde aus NRW und Umgebung ins Amphitheater in Gelsenkirchen, um Anfang Juni namhafte Headliner gebührend zu feiern. Dieses Jahr stehen Megadeth, Carcass und Triptykon an den einzelnen Tagen als letztes auf der Bühne und werden für Furore sorgen. Wer bereits ein Event im Amphitheater erleben durfte, weiß die Kulisse, den exzellenten Sound und die Möglichkeit, sich einfach mal setzen zu können, zu schätzen.

Mit einem guten Sound ist nicht nur bei den drei Hauptacts, sondern auch bei allen anderen Formationen, die sich allesamt eine Bühne teilen, zu rechnen. Weitere Highlights dürften unter anderem Pretty Maids, Sacred Reich, Die Apokalyptischen Reiter, Annihilator oder Obituary sein, um nur ein paar aufzuzählen. Das komplette Line-Up entnehmt ihr den Informationen weiter oben. Ansonsten ist beim Kauf eines Tickets wichtig, dass ihr beachten müsst, ob ihr campen möchtet oder nicht, denn das spiegelt sich auch im Preis wieder. Ohne Campen liegt das Ticket bei ca. 80 Euro. Wollt ihr nach dem harten Tag allerdings direkt ins Zelt fallen, müsst ihr noch zwanzig Euro drauflegen und seid mit in etwa 100 Euro dabei. Für alle Camper gilt wie schon in der Vergangenheit: Auto und Zelt können aus logistischen Gründen nicht beieinander stehen, durch kurze Wege sollte die Partystimmung dadurch aber keinen Schaden nehmen. Wie bei allen Festivals heißt es auch beim Rock-Hard: Bei Fragen einfach die Homepage besuchen, dort gibt es für alles eine Antwort und ist einfach nachzulesen. Wer sich noch eine Karte sichern möchte, sollte nicht zu lange warten, denn in vier Wochen geht es bereits los. Ob noch Karten an der Abendkarte erhältlich sein werden, entnehmt ihr unseren aktuellen News.

Weitere Beiträge
Annihilator – A Tour For The Demented 2019 am 26.11.2019 im Lido in Berlin