ROCKHARZ Open Air 2015: Bestätigen drei neue Bands für den Harz

Sechs Alben und noch längst kein Ende in Sicht. Der US-Fünfer begeistert seit Jahren sowohl die Melodic-Death-Metal- als auch Metalcore-Fans gleichermaßen. Ihr Stil ist beeinflusst von Bands wie At The Gates und Carcass, ihre Mischung gleichermaßen Moshpit- und Headbanggarant. Zuletzt hat’s 2013 geknallt, mit dem aktuellem Werk “Evergrey”, von dem ihr sicher den einen oder anderen Song in der Setlist finden werdet – wir freuen uns auf THE BLACK DAHLIA MURDER auf dem ROCKHARZ 2015.

Hannover und Thrash Metal, das gehört seit gut zehn Jahren untrennbar zusammen. Grund dafür: CRIPPER. Die Band um Frontfrau Britta Görtz brilliert seit mittlerweile vier Alben mit feinstem Thrash Metal, der Old-School-Attitüde mit Moderne verbindet. Neustes Zeugnis dieser fantastischen Symbiose ist “Hyëna”, mit dem CRIPPER der Sprung zu Metal Blade Records gelungen ist. Also packt die Kutte und Haarbürste ein – denn 2015 fallen die Hannoveraner erneut auf dem ROCKHARZ 2015 ein!

Aller guten Dinge sind drei. Zuletzt konnten die Westfalen auf dem ROCKHARZ 2012 begeistern und als wir hörten, dass am 15. Januar 2015 mit “Ravenhead” ein neues Album ansteht, führte einfach kein Weg an den hochklassigen Power Metallern vorbei: Mit neuen Songs im Gepäck dürfen ORDEN OGAN auf dem ROCKHARZ 2015 einfach nicht fehlen!

Bestätigte Bands:

BEHEMOTH, BIOHAZARD, CRADLE OF FILTH,DELAIN, CRIPPER, COPPELIUS, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, ELUVEITIE, EMIL BULLS, HAMMERFALL, KATAKLYSM, LETZTE INSTANZ, ORDEN OGAN, SCHANDMAUL, THE BLACK DAHLIA MURDER,THE HAUNTED, TROLLFEST, W.A.S.P., VARG

Quelle: www.rockharz-festival.com

Weitere Beiträge
My Dying Bride: veröffentlichen Lyricvideo für „Tired Of Tears“