Summer Breeze 2016: Nile und Lost Society in Dinkelsbühl

Der Adventskalender des Bands des kommenden Summer Breeze Open Airs hat heute zwei Bands zu bieten. Neben Nile wird auch Lost Society in Dinkelsbühl zu sehen sein. Hier ein paar Infos zu den Bands:

NILE:
NILE ist eine Band, die kein Rad neu erfinden muss, NILE fahren schon länger mit ihrer brachialen, aus ihrem eigenen Fuhrpark stammenden, Ägyptologen-Walze über jedes Unkraut, das sich in den Weg stellt. Todesmetallische Blast-Wirbelwinde entwurzeln einfach alles und die schleppenden Breaks zerfetzen dann alles in der Luft .
NILE schicken sich definitiv einfach mal an, alles und jeden in seinen Grundfesten zu erschüttern. Wir werden sehen, wie stark Dinkelsbühl beben kann. Was die Mannen um Karl Sanders vor euren Augen und Ohren abliefern, das kann nur mit Vorfreude erwartet werden. Pro Meter, den der Nil auf dem afrikanischen Kontinent zurück legt, haut euch George Kollias einmal auf die Snare Drum! Das wird keine gemütliche Dampferfahrt auf dem Nil, das wird ein wilder Ritt auf einem Tsunami.

LOST SOCIETY:
LOST SOCIETY haben Ende dieses Jahres ihr neues Album fertig gestellt. Die ersten Stimmen lassen vermuten, dass da ein drittes Album der jungen Finnen kommt, welches noch heftiger als „Fast Loud Death“ und „Terror Hungry“ einschlagen wird. Und wir gehen stark davon aus, dass die Menge auf dem SUMMER BREEZE das Repertoire von LOST SOCIETY auch mit einem dritten Album im Gepäck so richtig abfeiern wird.
Eine Thrashparty in Dinkelsbühl, Unterhaltungs-Spezialkommando LOST SOCIETY! Gitarrist und Sänger Samy Elbanna wird die Menge anfeuern und mit seinen drei Kumpels ordentlich Thrash in die Crowd pumpen. Das geht nach vorne – ideales Futter für alle Headbanger. LOST SOCIETY wächst und baut sich so langsam aber sicher die Pfeiler für den Thrash-Thron der neuen Generation, aber natürlich mit dem Baumaterial der Thrash-Urgesteinen. Hörner hoch!

Weitere Beiträge
LÜT: sind zurück mit ihrem neuen Song „Mersmak“