The Primals am 26.05.2019 im SK 2 in Koblenz // Support Real Big Peanuts (Vorbericht)

Indie Rock und Grunge in Tradition von Pixies und Nirvana

Band: The Primals, Real Big Peanuts

Ort: SK 2, Burgstr. 4, 56068 Koblenz

Datum: 26.05.2019

Kosten: 10 Euro (AK)

Genre: Rock, Indie Rock, Grunge

Besucher: ca. 100 Besucher

Veranstalter: Coldasicebooking

Link: https://www.facebook.com/events/419642915515768/

Mona hat es mit ihrer Agentur Coldasicebooking mal wieder geschafft, etwas sehr Exquisites nach Koblenz zu holen. Am 26.05.2019 wird es ein extra feines, aber trotzdem fettes Konzert im SK 2 geben.

Coldasicebooking bringt mit The Primals tatsächlich einen fetten Fisch nach Koblenz. Um so einen fetten Fisch aus Mosel oder Rhein zu ziehen, muss man schon lange angeln! The Primals bestehen aus dem Sänger und Gitarristen John Henry (Sänger bei Darkest Hour), dem Bassisten Chad Fjerstad (früher bei Dead To Fall) und dem Schlagzeuger Andrew Black (früher bei The Explosion und Title Tracks).

The Primals haben gerade ihr erstes Album mit dem Titel All Love Is True Love beim Label Southern Lord, bei dem auch unter anderem Burning Witch, Dave Grohls Sideprojekt Probot oder High On Fire und mehr unter Vertrag stehen, herausgebracht.

Schwere Gitarren treffen auf Melodien, so könnte man das aktuelle Werk der Band bezeichnen. Bei The Primals erhebt sich der Grunge-Geist wie der Phönix aus der Asche und glänzt im neuen Licht.

Fans von Wand, Ty Segall, Nirvana und The Pixies werden sich an der Musik von The Primals erfreuen.

Supportet werden The Primals an diesem Abend von den Real Big Peanuts, eine Skankrock-Band aus dem Raum Neuwied. Wie der Name schon verrät, spielen diese eine Mischung aus Ska, Punk und Rock!

Also Koblenzer, ihr habt die Chance, da solltet ihr euch auf die Beine machen und hineilen!

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Fiddler’s Green auf Heyday Tour 2019 am 18.05.2019 im E-Werk in Köln