COR: veröffentlichen 10. Studioalbum ‚Leitkultur‘ am 6. Oktober

„Geiz ist geil! war gestern, zu denken und zu handeln sollte die Zukunft bestimmen.” COR sind zurück und veröffentlichen nach Lieber tot als Sklave (2015) im 06. Oktober 2017 ihr 10. (!) Studioalbum auf Rügencore Records.

Kein Verstecken hinter Metaphern oder Pathos. Kein Einheitssound oder auf Kraft massenkompatibel produziert. Kein in Stellung gebrachter Nachfolger für die Chartbreaker von heute. Hier gibt es für den Mainstream ein Kontra. Politisch engagiert und dem DIY Gedanken zugetan. Musik aus Liebe zur Musik und aus Liebe zu einem selbstbestimmten Leben.

“Frieden ist gerecht und alle sind ihm untertan!”

Die Band hat sich Gedanken gemacht. Gedanken zur Lage der Welt und die Art und Weise wie wir in ihr leben. Dabei sind sich COR einig: unsere Welt braucht Veränderungen, neue Ideen, Visionen und Menschen, die bereit sind diese Ansätze mit Leben zu füllen und umzusetzen. Jeder von uns sollte ein Interesse daran haben Teil einer sozialen und gerechten Gesellschaft zu sein, die ressourcenschonend, im Einklang mit der Natur und menschlich agiert. Leitkultur ist nicht des Problems Lösung, aber ein Schritt nach vorn. Das Album bezieht Stellung und bietet Stoff um ins Gespräch zu kommen.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: