Elbriot Festival am 17.08.2019 – am Großmarkt in Hamburg (Vorbericht)

Die Zeichen stehen auf Sturm ...

Event: Elbriot Festival 2019

Bands: In Flames, Hatebreed, Airbourne, Of Mice & Men, Avatar, Dragonforce, Zeal & Ardor, Jinjer

Ort: Großmarktgelände, Auf der Brandshofer Schleuse 4, 20097 Hamburg

Datum: 17.08.2019

Kosten: Elbriot Festival Ticket (Early Bird) 46,90 €

Tickets unter: https://elbriot.merchcowboy.com/tickets.html

Genre: Melodic Death Metal, Hardcore, Metalcore, Hardrock, Heavy Metal, Power Metal, Black Metal, Gospel, Groove Metal, Progressive Metal

Veranstalter: STP Hamburg Konzerte GmbH http://openairamgrossmarkt.de/index.php/impressum/

Links: http://www.elbriot.de und https://www.facebook.com/Elbriot/

Das Elbriot Festival geht in die 7. Runde und somit wird es am 17.08.2019 wieder laut auf dem Großmarktgelände mitten in der Hamburger Innenstadt. Round about werden wieder etwa 10.000 langhaarige, kuttentragende Bombenleger `gen Hamburg pilgern und auf dem eintägigen Metal Festival ihre Matten schütteln. Da werden durchaus Erinnerungen wach an alte Zeiten, als es noch normal war, dass solche Festivals nur einen Tag lang gingen und die Tickets für unter 50 Kröten zu haben waren. Das Elbriot besticht durch eine überschaubare Anzahl an Bands, die Hamburg mit verschiedenen Schattierungen des Metal und Hardcore beschallen.

Mit dabei in diesem Jahr:

In Flames haben erst kürzlich ihr neues Album I, The Mask auf den Markt geworfen und werden euch mit ihrem Melodic Death Metal vom Platz fegen. Die neuen Songs überzeugen gewohntermaßen mit Experimentierfreude und richtig fetten Kompositionen und die Live-Qualität der Schweden steht eh außer Frage.

Hardrock aus Down Under gibt es mit Airbourne auf die Ohren. Die Brüder Joel und Ryan O’Keefe stehen für mitreißende Hardrock-Hymnen und wilde Bühnenshows. Mit im Gepäck haben sie natürlich ihr aktuelles Album Breakin‘ Outta Hell.

2018 stand Hatebreed-Brüllwürfel Jamey Jasta noch mit seinem Solo-Projekt auf der Elbriot-Bühne. Nun kehrt er mit seiner Hauptband Hatebreed zurück und auf Hamburg kommt eine mächtig steife Hardcore-Brise zu. Zum 25-jährigen Bandjubiläum sind ausgiebige Moshpits ausdrücklich gewünscht.

Of Mice & Men aus Kalifornien überrollen euch mit ihrem jüngsten Output Defy, dem ersten Album ohne den ehemaligen Fronter Austin Carlile. Als Ersatz ist nun Aaron Pauley am Start, überzeugt euch von seinen Qualitäten!

Avatar aus Göteborg werden dem Melodic Death Metal zugeordnet, ihre Liveshows sind jedoch eine großartige Mischung aus Freakshow, Comic-Heft und Horrorfilm. Auf dem aktuellen Album Avatar Country rufen sie ihren eigenen Staat aus und Hamburg nehmen sie nun mit links.

Melodischer Power Metal trifft auf Speed Metal – das sind Dragonforce aus London. Aufgrund des schnellen Spiels werden sie auch gerne als Extreme Power Metal Band bezeichnet. Die Multi-Kulti-Truppe aus England hat sich als ernst zunehmende Kraft im Power Metal etabliert, auch wenn sie diesmal nur die neu überarbeitete Version von The Power Within im Gepäck haben.

Wer behauptet, das Gospel und Black Metal nicht zusammen passen, der hat nun bei Zeal & Ardor die Gelegenheit, sich bekehren zu lassen. Die einstige Ein-Mann-Show ist zur ernst zunehmenden Band herangewachsen. Mit Stranger Fruit haben sie das zweite Album am Start.

Die 2009 in der Ukraine gegründeten Jinjer präsentieren die geballte Power und die Stimmgewalt ihrer Frontfrau Tatiana. Mit ihrem Stilmix aus Metalcore, Groove Metal, Progressive Metal und Death Metal werden sie die Elbriot-Bühne zerlegen.

Wem das noch nicht ausreicht, der wird sich erinnern, dass das Elbriot mittlerweile eine kleine Schwester hat, das Hammaburg Fest. Auch dieses ist ein Ein-Tages-Festival und findet einen Tag zuvor statt, am 16.08.2019. Bisher sind dafür The Sisters Of Mercy und Clawfinger bestätigt. Das Einzelticket bekommt ihr für 46,90 €, doch es gibt in Verbindung mit dem Elbriot-Festival auch ein Kombiticket für schlappe 89,90 €.

Die Zeichen stehen auf Sturm, zieht euch warm an!

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Polaris und Support am 09.07.2019 in der Stadtmitte, Karlsruhe