„Drüber nachdenken tut man im Moment und später“

Event: Alles Auf Rausch Tour 2018

Headliner: Feine Sahne Fischfilet

Vorband(s): Moscow Death Brigade

Ort: Tonhalle, München

Datum: 16.02.2018

Kosten: 35,00 € VVK, ausverkauft

Genre: Punk, Indierock

Besucher: ca. 1300

Link: http://feinesahnefischfilet.de/

Feine Sahne Fischfilet starteten 2018 mit vollem Karacho. So veröffentlichte die Punkrock Gruppe am 12. Januar 2018 nicht nur ihr neues Album Sturm Und Dreck, sondern befindet sich quasi seitdem auf großer Alles Auf Rausch Tour quer durch Deutschland. Und statt eine oder zwei Gruppen durchweg mitzunehmen, haben sich die Jungs entschieden die Supports fast stetig zu wechseln. Insgesamt vertreten sind dabei: Missstand, Audio 88 & Yassin, The Movement, Alarmsignal, Not On Tour, The Baboon Show, What We Feel, Moscow Death Brigade, Terrorgruppe und Kaput Krauts. Die Tour umfasst noch so einige Daten in den kommenden Wochen und Monaten:

17.02.2018      Wiesbaden (Schlachthof)
22.02.2018      Osnabrück (Hyde Park)
23.02.2018      Heidelberg (Halle 02)
24.02.2018      Zürich (Dynamo)
01.03.2018      Magdeburg (Amo)
02.03.2018      Saarbrücken (Garage)
03.03.2018      Dortmund (Phoenixhalle)
08.03.2018      Stuttgart (Im Wizemann)
09.03.2018      Köln (Palladium)
10.03.2018      Erfurt (Stadtgarten)
16.03.2018      Berlin (Columbiahalle)
17.03.2018      Berlin (Columbiahalle)
23.03.2018      Rostock (Stadthalle)

22.06.2018          Southside Festival 2018 (Take-Off Park)
23.06.2018          Hurricane Festival 2018 (Eichenring)
29.06.2018          Open Air St. Gallen (Sittertobel)
10.08.2018          Taubertal Festival (Eiswiese)

In München an der Tonhalle geht trotz des Ausverkaufes an dem Abend alles ganz gemächlich vonstatten. Die Fans von Feine Sahne Fischfilet sind keine Fans, die sich Stunden vorher vor dem Venue hinhocken, um auch ja weit vorne zu stehen. Und so füllt sich die Tonhalle halt eben recht ruhig und gelassen. Merchandise steht hier in erster Linie, neben Shirts bzw. Pullovern, die politische Statements zeigen. Ja, Feine Sahne ist eine politische Band – auch wenn man das bei dem Namen eventuell gar nicht so vermuten würde.

Als Vorgruppe starten in München Moscow Death Brigade. Eine Band aus Russland, welche sich dem Hip Hop-Punk verschrieben hat und auf der Bühne Masken trägt. Hip Hop? Masken? Klingt vertraut? Ja, es klingt nicht nur in der Beschreibung ein wenig wie Hollywood Undead, sondern auch live erinnern die Jungs ab der ersten Sekunde an die amerikanischen Kollegen, die auch erst vor kurzer Zeit in besagter Tonhalle eine ausverkaufte Show spielten. Und vielleicht liegt es genau daran, dass ich Moscow Death Brigade nicht so wirklich etwas abgewinnen kann. Und auch das Publikum reagiert eher verhalten bzw. beschäftigt sich lieber mit dem Gespräch der Menschen um einen herum. Auch scheinen Moscow Death Brigade nicht unbedingt die passendste Band für eine Gruppe wie Feine Sahne Fischfilet. So bleibt eher ein bitterer Beigeschmack beim Zuschauen. Eine kleine Gruppe feiert in der Mitte, der Rest steht recht belanglos dem Spektakel bei.

Der Auftritt von Moscow Death Brigade zeigt sich insgesamt als eher kurzweilig und nach einer recht überschaubaren Pause geht es dann auch mit dem Grund des Abends weiter: Feine Sahne Fischfilet! Die Tonhalle ist vollgestopft und alle scheinen in hoher Erwartung. Kaum spielt der erste Ton an, geht auch schon das Geraufe in der vorderen Mitte sowie das Mitbrüllen mit. Ja, so kennt und liebt man die Jungs eben.

Mit einer Setlist von mehr als 20 Songs, davon sechs Stück in der Zugabe haben sich Feine Sahne definitiv aus allen Platten etwas Gutes herausgepickt. Von Komplett Im Arsch, Ich Mag Kein Alkohol, Angst Frisst Seele Auf bis hin zu Weit Hinaus oder auch Niemand Wie Ihr, ist hier alles dabei. Hauptsache deutsch, Hauptsache laut, Hauptsache provozierend – so könnte das Motto des Abends lauten! Eins zeigt sich auch ganz klar: Wer hier nicht zumindest ein linkes, politisches Gefühl hat, ist fehl am Platz. Und manchmal kann die politische Stimmung auch fast schon zu viel wirken.

Aber Politik ist nun einmal wichtig und für keine deutsche Band scheint diese Tatsache wichtiger als für Feine Sahne. Das Publikum kennt das und liebt das. Die Texte werden gesungen, auf Statements wird gejubelt und der typische Mosh Pit darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Und viel mehr Worte muss man darüber auch nicht verlieren. Ein einziger Tipp vielleicht: Auch wem die Musik auf der Platte bzw. im Stream nicht direkt zusagen sollte, darf dennoch gerne bei Feine Sahne mal live vorbei schauen. Live sind die Jungs noch einmal ganz anders, lebendiger und man lernt diese Gruppe am besten in Farbe und echt kennen. Über die Musik nachdenken macht man am besten im Moment und danach später.

Kommentare

Kommentare

378Followers
382Subscribers
Subscribe
20,957Posts