Party.San Metal Open Air Newsletter: Thrash till Death with Hirax

Party.Sanen!  Heute bedienen wir wieder die Büchsenbierfraktion – wer keine Spandexhose zur Hand hat, ist mit Patronengürtel oder Dauerwelle auch gut beraten – richtig erkannt: Es wird wieder thrashig! Am Rande sei erwähnt das Weihnachten kurz vor der Tür steht – habt ihr eure Karten schon bestellt?

Aber nun genug der Worte, wir lassen Taten folgen: Hirax kommen aus dem sonnigen Kalifornien und haben schnell gespielten Trash-Crossover im Gepäck. Und das schon seit Mitte der 80er-Jahre! Damals als L.A. Kaos gegründet, machte die Band um Frontmann Katon W. de Pena nicht nur durch ihre musikalische Nähe zu Größen wie D.R.I. oder Amored Saint auf sich aufmerksam sondern vor allem durch den unverkennbaren Gesang, der den Songs der Herren eine ganz eigene stilistische Note verleiht. Wer so lange im Business ist und die Bühne des Party.San Metal Open Airs noch nicht heimsuchte, sollte dies dringend nachholen – dementsprechend: FEUER FREI!

Weitere Beiträge
Furious Trauma: veröffentlichen neues Lyric Video zu „We Salute You“