The Hirsch Effekt: kündigen EP „Gregær“ für den 26. März an

Mit Gregær kündigt die deutsche Progressive Metal Größe The Hirsch Effekt eine spezielle EP Veröffentlichung für den 26. März über Long Branch Records an.

Auf Gregær gibt das niedersächsische Trio einigen seiner Songs ein neues Gewand. Zusammen mit 17 jungen klassischen Musiker*innen aus Hannover und neuen Arrangements von Anthony Williams, entstanden Orchesterversionen der Titel Natans, Domstol und Kollaps sowie der brandneue Song Gregær. Auf Gregær verschmelzen diese vier Werke nun zu einer einzigartigen EP, die als streng limitierte LP Version sowie Stream und Download erscheint.

Gregær kann hier vorbestellt werden: https://smarturl.it/the_gregaer

Gregær Tracklist:
1. Natans – Orchestral Version
2. Domstol – Orchestral Version
3. Kollaps – Orchestral Version
4. Gregær – Orchestral Version

Line-Up:
Moritz Schmidt – Drums
Nils Wittrock – Guitar, Vocals
Ilja John Lappin – Bass, Vocals

https://www.facebook.com/thehirscheffekt
https://thehirscheffekt.de/

Quelle: Long Branch Records

Weitere Beiträge
Flotsam And Jetsam: veröffentlichen erste Single + Videoclip aus kommendem Album „Blood In The Water“