Wardruna veröffentlichen Song und Lyric Video „Skugge“ vom neuen Album „Kvitravn“

Eine Woche vor Veröffentlichung ihres neuen Albums Kvitravn am 22. Januar, haben Wardruna heute den Song Skugge (deutsch: Schatten) und das zugehörige Lyric Video veröffentlicht, eine schaurige akustische Reise, die den Dialog zwischen Mensch und Schatten vertont. Das grüblerische Intro von Skugge erinnert an die subtile Größe des Fan-Favoriten Helvegen (vom 2013er Album Runaljod-Yggdrasil), in dem die Wardruna-typische Verschmelzung von hypnotischen Percussions und zerbrechlichem Gesangt in den Vordergrund tritt.

 

Jeder Track auf Kvitravn ist bedeutungsvoll und beschäftigt sich mit den philosophischen, esoterischen und den Nordischen Mythen und damit, wie alte Traditionen die menschliche Natur und die Natur als solches definieren. Skugge ist ein ganz besonderer Song, denn er richtet den Fokus nach Innen, und wie Einar Selvik sagt: “Es ist ein Lied über Schatten, Echos und die Balance zwischen dem Suchen von Antworten und interner wie externer Weisheit.”  Das Skugge Lyric Video erlaubt es dem Hörer, sich auf eine Reise tief in die Welt von Wardruna zu begeben und bietet Platz zum Nachdenken.

 

Das Lyric Video wurde von Ragnarok Film produziert: Ole Fredrik Wannebo (Produzent und Regisseur), Toni Kotka (Fotografie und Schnitt) und Sverre Brandtzæg (Produktionsassistenz). Das neue Album Kvitravn erscheint via Columbia/Sony Music am 22. Janur und kann in unterschiedlichen Versionen vorbestellt werden: https://wardruna.lnk.to/Kvitravn_Album

 Quelle: Sailor Entertainment

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: