Concertbüro Franken: Absagen wegen Coronavirus

Hier der Wortlaut des Veranstalters:

Liebe Konzertbesucher,

wie soeben auf der Pressekonferenz des Bayerischen Kabinetts bekannt gegeben worden ist, untersagt der Freistaat Bayern Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen bis zum Ende der Osterferien. Dementsprechend sind wir damit auch gezwungen, folgende Veranstaltungen erst einmal abzusagen:

Max Giesinger am 17.03.2020 in Fürth, Stadthalle
The Sisters of Mercy am 20.03.2020 in Nürnberg, Löwensaal
Juju am 23.03.2020 in Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
Loredana am 24.03.2020 in Fürth, Stadthalle
Simple Minds am 24.03.2020 in Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
Serdar Somuncu am 03.04.2020 in Nürnberg, Meistersingerhalle

Wir arbeiten alle gemeinsam mit Hochdruck in enger Zusammenarbeit mit Künstleragenturen, den betreffenden Hallen sowie den Behörden an Ersatzterminen. Sobald wir nähere Informationen zu neuen Terminen haben, werden wir diese natürlich auf allen Kanälen veröffentlichen.

Bereits gekaufte Tickets behalten, wie immer, ihre Gültigkeit.

Die Hirsch Shows sind nach dem aktuellen Stand nicht betroffen.“

Weitere Beiträge
TaktArt: startet in der Live-Krise „Metal zum Frühstück“ – sonntags um elf