Copenhell Festival 2020: wird auf 2021 verlegt

Das 11. Copenhell Festival in Kopenhagen muss aufgrund der Corona Pandemie leider auf 2021 verlegt werden. Dies gaben die Veranstalter heute auf den sozialen Medien bekannt.

Zur diesjährigen Metalsause, die vom 17.-20. Juni 2020 hätte stattfinden sollen, hatten sich unter anderen bereits Iron Maiden, Korn, Judas Priest, Disturbed und Mercyful Faith angekündigt. Wann das viertägige Festival in der dänischen Hauptstadt im nächsten Jahr genau stattfinden wird, ist noch nicht bekannt. Sicher ist, dass man hinter den Kulissen gerade mit den Ticketsystemen an der weiteren Gültigkeit der Festivaltickets arbeitet.

Auch wenn diese Verlegung zwar zu befürchten war, trifft es das Metalherz dennoch. Umso mehr steigt die Vorfreude auf eine vier Tage andauernde After-Corona-Party im neuen Jahr. Haltet durch und bleibt gesund!

Weitere Beiträge
Reload Festival 2021: vom 19. – 21.08.2021 mit As I Lay Dying, Testament, Gloryhammer, Fever 333, Static-X, Dark Tranquillity, Jinjer uvm.