Deep Purple am 17.11.2015 in der Arena Leipzig

Eventname: Deep Purple – Live in Concert 2015

Headliner: Deep Purple

Vorband: Rival Sons

Ort: Arena Leipzig

Datum: 17.11.2015

Kosten: Zwischen 31,00 € bis 70,00 €

Genre: Hard Rock

Veranstalter: KBK

Link: https://www.facebook.com/events/371504813007053/

deep purple tour plakat 2015 - 14.10
Was soll man dazu noch sagen? DIE Rockband überhaupt tritt in unserer Stadt auf. Das ist ein Muss für jeden Fan! Deep Purple ist jedem ein Begriff. Ob Fan, ob nicht Fan. Jeder kennt sie und so ziemlich jeder mag sie auch.

arena leipzig 2015

Nachdem ich in den letzten Wochen schon so ziemlich alle Locations in Leipzig besuchen durfte, zieht es mich an diesem Abend in die Arena Leipzig. Mein persönliches Debüt in dieser riesigen Halle. Wie kann ich es auch besser feiern, als mit den Urvätern des Rockhimmels? Stimmt, besser geht es wohl nicht.

Nach der Anfahrt begrüßen mich aus weiter Entfernung schon die netten Mitarbeiter des Einlasses. Strahlend, gut gelaunt und ohne Probleme darf ich passieren und mich in Ruhe umsehen. Obwohl der Einlass auf 19 Uhr gelegt wurde, sind die Tore auch eine halbe Stunde vorher passierbar. Drinnen erwartet mich die Krönung. Da ich die Arena bisher nicht kannte, begeistert mich die Größe und vor allem die Moderne. Ich finde alles vor, was ein glücklicher Besucher vorzufinden haben sollte. Merchandise, Verpflegungsstände mit gewohnt angehobenen Preisen, mehrere Garderoben, die man nicht kostenlos nutzen darf, Toiletten, die stets vom Personal gereinigt werden und Cateringservicemitarbeiter, die mobil Bier und Brezeln unter die Menge verteilen. Sitzplätze an den Rändern sind für mich nicht passierbar, da meine Berechtigung sich nur auf Stehplätze begrenzt. Auch die Rollstuhlfahrerareale sind klar ermittelbar. Am hinteren Ende der Halle bekommen Personen mit Behinderung eine gute Gelegenheit, den Blick auf die Bühne zu genießen. Eine Organisation wie man sie sich nur wünschen kann. Mit 9.000 Zuschauern wäre diese Location bis zum Rand gefüllt. An diesem Abend sind es jedoch nur knapp ein Viertel der Personen, die den Weg hierher gefunden haben.

rival sons arena leipzig 2015
Rival Sons sind die Vorboten für den bevorstehenden Headliner. Die Kalifornier, die ich bisher nur vom Namen her kannte, legen einen idealen Opener an den Start. Mit einer Mischung aus Hard Rock, Rock’n’Roll und Blues Rock wird der Masse eingeheizt. Die Stimmung ist ausgeglichen und lässig. Familien mit Kindern, angehobene Altersklassen und auch Jungspunde sind im Publikum vernehmbar. Mit einer ausgeglichenen und vor allem ruhigen Show findet man eine Stunde Entspannung. Gedrängel herrscht hier nicht! Zum Schmunzeln bringt mich Fronter Jay Buchanan. Dieser ist während der gesamten Show barfuß. Auch einer der Gitarristen kommt mir persönlich etwas abseits seiner Gedanken vor. Warum das so ist, kann ich jedoch nicht sagen. Als Einleitung trotzdem zu empfehlen.

deep purple arena leipzig 2015
Nach einer halben Stunde Umbaupause geht es mit Deep Purple weiter. Die Briten, die sich 1968 gründeten, begeistern an diesem Abend mit einer gut eingestimmten Hard Rock Komposition. Klassiker und bekannte Stücke enttäuschen keinen Besucher. Väter, die ihre Kinder auf Schultern tragen, Menschen, die ihre Sitzplätze verlassen, um sich hinzustellen und strahlende Gesichter werden hier schon in den ersten Minuten präsent. Ian Gillan strahlt. Er strahlt nicht nur, er schüttet die pure Lebensenergie in die Menge. Was muss dieser Mann nur schon alles gesehen haben? Jetzt steht er einige Meter vor mir. Fit, mit 70 Jahren, und er genießt es sichtlich, dass wir von der Show begeistert sind. Er lächelt, genau wie die anderen Mitglieder. Sie scheinen alle Spaß zu haben und genau das, wird auf das Publikum projiziert. Die Bühnenshow ist der Wahnsinn. Überall stehen Kameras und hinter der Band wird noch einmal in Echtzeit das gefilmte Material auf die Wand geworfen. Von den Seiten oder ganz hinten bildet sich ein phänomenales Panorama. So viele Menschen, die ohne Zwischenfälle feiern, jubeln und gute Laune haben. Diese Atmosphäre macht Laune!

deep purple arena leipzig 2015
Fazit: Ein gelungener Abend. Ich bin froh, dass ich dabei sein durfte! Die Veranstaltung ist brillant und vor allem einzigartig in Erinnerung zu halten. Ich hoffe, dass Deep Purple noch einige Jahre weitermachen und noch viele Menschen in den Genuss dieser Vielfalt gelangen dürfen. Die Vorband ist ebenfalls positiv in Gedanken geblieben, jedoch reicht es mir, diese einmal gesehen zu haben.
Ich würde Deep Purple immer wieder auf ihren Konzerten besuchen! Ein wahres Erlebnis!

Weitere Beiträge
Unleash The Mutation – Rockifi Stream mit Stillbirth am 07.05.2021 live aus dem Turock Essen