European Tour 2017 – Persefone & Support am 17.04.2017 im Turock, Essen (Vorbericht)

Eventname: Persefone European Tour 2017

Headliner: Persefone

Vorbands: Poem, Samsara Circle (Local Support)

Ort: Turock, Essen

Datum: 17.04.2017

Kosten: ab 19,60€ VK

Genre: Progressive Death Metal, Progressive Metal, Modern Metal

Veranstalter: Intromental Worldwide, Vicisolum Productions, Metalized Magazine

Link: https://www.facebook.com/events/596458077193178/

 


Das Fürstentum Andorra liegt im östlichen Teil der Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien. Andorra hat ca. 77.700 Einwohner, und 6 von ihnen bilden die Band Persefone. Seit dem Jahr 2001 gibt es die Band, am 24.02. erschien gerade das fünfte Album mit dem Titel Aathma. Bei uns konnte Aathma, wie auch das Vorgängeralbum Spiritual Migration aus dem Jahr 2013, wieder einmal die volle Punktzahl einfahren, das Review dazu findet Ihr hier. Nun geht es also auf große Tour, die die Männer im April kreuz und quer durch Europa führt. Am 17.04. machen sie Halt im Turock in Essen um die Besucher mit ihrem Progressive Death Metal auf allerhöchstem technischen Niveau auch live auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle zu schicken. Das tun sie auch bereits mit dem Song Living Waves, zu dem es hier das Video gibt:

Auf der gesamten Tour als Support dabei ist die griechische Band Poem, die mich schon als Support von Amorphis begeistern konnte. Die Band gibt es seit dem Jahr 2006, im März 2016 erschien das Album Skein Syndrome, welches das zweite von Poem ist. Hier wird feiner, teilweise auch sehr wuchtiger, aber immer sehr eingängiger Progressive Metal zelebriert, der des Öfteren auch mal eine leichte Schlagseite in Richtung Djent vorweisen kann. Die vier Männer beherrschen definitiv ihr Handwerk, und zum Song Weakness gibt es ein wunderbar gemachtes Video, das Ihr hier sehen könnt:

Als lokaler Support in Essen darf die Düsseldorfer Band Samsara Circle den Abend eröffnen. Im Jahr 2014 erschien das Album Sanctum, und gerade haben die Jungs verkündet, dass im Sommer 2017 der Nachfolger unter dem Titel The Dark Passenger das Licht der Welt erblicken wird. So ganz entscheiden, ob es nun eher Metalcore mit einem Schlag Melodic Death Metal ist, oder doch umgekehrt, kann ich mich immer noch nicht. Ist ja auch egal, die Jungs geben eigentlich immer Vollgas und sind mit Herz und Verstand dabei. Eine erste Hörprobe von The Dark Passenger gibt es schon, hier ist das Video zum Song Skeleton Key:

Auf der Seite http://www.persefonetour.com/ gibt es die Daten zur kompletten Tour und auch Links zum Ticketkauf für die einzelnen Shows.

Weitere Beiträge
Metallica Live & Acoustic Streaming-Show am 14.11.2020