Metal Hammer Paradise 2014: 3.500 Besucher feierten das Indoor Festival

Die Ostsee rockt: 3.500 Besucher feierten ausgelassen die zweite Ausgabe des METAL HAMMER PARADISE im Ferienpark Weissenhäuser Strand.
Festival-Termin für 2015 steht fest, der Vorverkauf startet ab sofort.

Am vergangenen Freitag und Samstag (14. und 15. November) öffneten sich im Ferienpark Weissenhäuser Strand zum zweiten Mal die Pforten zum wohl lautesten Paradies auf Erden: dem METAL HAMMER PARADISE. Insgesamt 27 Bands, darunter Within Temptation, Edguy, Powerwolf, Doro, D-A-D, Satyricon, Knorkator und U.D.O., brachten nicht nur die Ostsee zum Brodeln, sondern auch die Stimmung der 3.500 Fans, die sich zum metallischen Kurzurlaub an der Ostsee aufgemacht hatten. Der Termin für die dritte Auflage des METAL HAMMER PARADISE steht mit dem 13. und 14. November 2015 bereits fest. Der Vorverkauf dafür startet ab sofort.

Death-, Doom-, Black-, Power-, Thrash- und Heavy-Metal und dazu jede Menge Rockriffs – weit über 30 Stunden Live-Metal aller Spielarten auf drei Bühnen standen beim METAL HAMMER PARADISE 2014 an zwei Tagen auf dem Plan. Kalte Füße musste dabei trotz herbstlicher Temperaturen keiner fürchten – alle Konzerte fanden indoor und völlig wetterunabhängig direkt in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand bzw. einem beheizten Sechs-Mast-Zelt statt – kurze Wege und trockenes Schuhwerk garantiert. Und da zwei Übernachtungen im Ticketpreis gleich enthalten waren, konnten die 3.500 Festival-Besucher allabendlich erschöpft, aber glücklich in ein bequemes, warmes Hotel- oder Apartment-Bett schlüpfen.

Zu den Konzerten gesellte sich ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das unter anderem einen Mittelalter-Workshop mit der Band Saltatio Mortis, einen Gitarrenworkshop mit Andrej Smirnov von U.D.O., eine Drum-Lehrstunde mit Michael Ehré von Gamma Ray und Nikolas Fritz von Mob Rules, eine Lesung von „Metal Störies“-Autor Frank Schäfer, zahlreiche Autogrammstunden und natürlich feucht-fröhliche Aftershow-Partys bis in die frühen Morgenstunden umfasste. Darüber hinaus konnten die Festival-Gäste am Samstag beim Bowling-Turnier gegen Feuerschwanz und Conan die Kugeln rollen lassen und in entspannter Atmosphäre auf Tuchfühlung mit den Bands gehen. Und beim samstagmorgendlichen Frühschoppen stand die METAL HAMMER-Redaktion bei einem ersten Kaltgetränk und Fischbrötchen den Festival-Gästen Rede und Antwort – dazu stimmte der Spielmannszug Oldenburg auf das musikalische Programm des Tages ein.

Ein subtropisches Erlebnisbad, Abenteuer-Dschungelland, Wellness-Oase, Sauna, Billard, Air-Hockey und vieles mehr, gratis oder zu vergünstigten Preisen, elf Restaurants, Cafés, Bistros, Bars und Snackshops direkt im Ferienpark und natürlich der Ostseestrand, der nur einen Gitarren-Wurf entfernt von der Ferienanlage liegt, machten den Metal-Kurzurlaub perfekt.

Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer und Festival-Booker des Veranstalters FKP Scorpio: „Komfort, Erholung, Spaß und Metal an der Ostsee – die zweite Ausgabe des Metal Hammer Paradise hat erneut gezeigt, wie gut dies alles zusammenpasst. Einziger Wermutstropfen in diesem Jahr war die kurzfristige Absage von Entombed A.D., denen Probleme beim Fährverkehr und Staus auf den Autobahnen einen Strich durch die Anreisepläne machten. Wir freuen uns, dass sich unser Festival ein Jahr nach seiner erfolgreichen Premiere einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreut und wir mit 3.500 Gästen, darunter viele aus dem Vorjahr, eine deutliche Steigerung der Besucher verzeichnen konnten – ein Großteil der Unterkünfte war bereits im Vorwege ausgebucht. Die Ostsee rockt – auch 2015. Die Planungen für das Metal Hammer Paradise im kommenden Jahr sind bereits angelaufen.“

METAL HAMMER-Herausgeber und -Chefredakteur Thorsten Zahn ist gleicher Meinung: „Entspannter kann man nirgendwo headbangen. Schön zu sehen, dass beim zweiten Metal Hammer Paradise noch mehr Metaller Ostsee-Urlaub mit harten Riffs verbinden. Das Konzept aus Wohlfühlatmosphäre und Metal funktioniert – und macht nicht nur mir jede Menge Spaß.“

Die Tickets für das METAL HAMMER PARADISE 2015 sind ab sofort ab 129 Euro inkl. zwei Übernachtungen unter Telefon 01806 – 502 501* oder unter metal-hammer-paradise.de erhältlich.

METAL HAMMER PARADISE ist eine gemeinsame Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH und METAL HAMMER, Deutschlands größtem Musikmagazin im Bereich Rock und Heavy Metal.

Quelle: www.fkpscorpio.com

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: