Out & Loud 2015 vom 04.06.2015 – 06.06.2015 in Geiselwind (Vorbericht)

“Out & Loud 2015 vom 04.06.2015 – 06.06.2015 in Geiselwind (Vorbericht)”

Eventname: Out & Loud Festival 2015

Bands: Aborted, Accu§er, Ahab, Alestorm, Alpha Tiger, Arch Enemy, Asphyx, Battle Beast, Beyond Orcus, Blizzen, Blues Pills, Bloodbound, Carcass, Carnal Ghoul, Civil War, Combustion, Dark Fortress, Dark Zodiak, Dead Alone, Dead Ember, Diablo Blvd, Eluveitie, Equilibrium, Evertale, Evil Invaders, Feuerschwanz, Finsterforst, Frei-Wild, Grave Digger, Helloween, Insomnium, J.B.O. Alestorm, Knockdown Industries, Majesty, Megaherz, Orchid, Overkill, Rogash, Scalpture, Secrets Of The Moon, Skull Fist, Stallion, Svbway To Sally, Tankard, Testament, The Privateer, The Vintage Caravan, The Vision Bleak, Unleashed, Wintersun

Ort: Geiselwind, Deutschland

Datum: 04.06.2015 – 06.06.2015

Kosten: 3-Tageskarte: 97,90 €, Tagestickets ab 53,90 €

Genre: http://www.outandloud.eu/

Link: http://www.swedenrock.com/

Veranstalter: Rock The Nation

2015 out and loud stand 24.04

Das Out & Loud geht in seine nächste Runde. Wie schon 2014 setzt das Festival in Geiselwind auf alle Genres, die den Metal schön machen, zudem dürfen Rockbands nicht fehlen, um die Party gefühlvoll abzurunden. Neben Legenden wie Helloween, Carcass, Overkill, Testament oder Grave Digger warten weitere Top Acts wie Subway To Sally, Hammerfall, Arch Enemy, Wintersun und Moonspell – nur um ein paar Namen zu nennen.

Mit beinahe hundert Euro kann man sich ein Drei-Tagesticket vom 04.06.2015 bis zum 06.06.2015 sichern. Kurzentschlossene werden auch direkt am Festival noch Karten erwerben können. Gleiches gilt für Tagestickets, die ab 53,90 € zu erwerben sind.

Beim Headliner Frei.Wild scheiden sich die Geister. Dieser Vorbericht ist jedoch keine Diskussionsrunde um die Österreicher, die seit Tagen mit ihrem neuen Album Opposition die deutschen Charts stürmen. Viel interessanter ist, was Rock The Nation neben den großen Bands auf die Beine gestellt haben. Gruppen wie die Death Metaler Asphyx zerholzen Bayern genauso intensiv wie Deserted Fear oder Dark Fortress. Die aufstrebenden Battle Beast lassen keine Wünsche offen, während Eluveitie und Equilibrium das Kriegsbeil schwingen. Neben der Mainstage und den dazugehörigen Bands, die ihr oben in den Infos finden könnt, gibt es eine Newcomer Stage, die euch parallel zu den – wir nennen sie mal – „Großen“ den Arsch versohlen. Wie ich finde, eine feine Möglichkeit für die Underground-Jünger, sich dem Volk zu präsentierten.

Mit der Erfahrung der letzten Jahre am Standort Geiselwind dürften die Kinderkrankheiten, die grundsätzlich entstehen, ausgemerzt sein. Wer also Anfang Juni noch nichts vor hat und sich für diverse Sub Genres des Metal begeistern kann, ist auf dem Out & Loud Festival 2015 gut aufgehoben.

bands-days2015 out and loud

 

Weitere Beiträge
Bambi Galore präsentiert: Rezet – Stay@home live 30.05.2020