Summer Breeze 2015: Bestätigen drei Top Acts auf einem Streich

Es gibt wenige Bands, die in der Gunst des SUMMER BREEZE-Publikums so weit oben stehen wie DIE APOKALYPTISCHEN REITER. Also jauchzet und frohlocket! Unsere liebsten Spaßgaranten aus Thüringen werden 2015 wieder in Dinkelsbühl vorbei schauen. Die Mannen um Frontderwisch Fuchs stehen seit jeher für jede Menge gute Laune, Party, pure Energie und ihre ganz eigene wahnwitzige Mischung aus diversen Stilistiken der extremen Musik. Am besten nachzuhören auf ihrem aktuellen Werk ‚Tief.Tiefer’, das wieder mal einen Schritt weiter ging und durch die akustisch gehaltene zweite CD eine ganze neue Seite der REITER zum Vorschein brachte, ganz nach dem Motto: Stillstand ist der Tod. Doch keine Sorge: Ihre Show auf dem SUMMER BREEZE 2015 wird nur vereinzelte, ruhige Momente zum Innehalten aufweisen und ansonsten das gewohnt volle Brett mit Hits am laufenden Band. Das SUMMER BREEZE möchte Reitermania? Das SUMMER BREEZE bekommt Reitermania!

Deutschlands Anführer in Sachen kunstvollem Black Metal kommen aufs SUMMER BREEZE 2015: DARK FORTRESS!
Zuletzt gaben sich die Mannen um Bandleader V. Santura im Jahre 2008 in Dinkelsbühl die Ehre. Zwei neue, viel beachtete Alben haben seitdem das Dunkel der Welt erblickt und den Ruf der Band als eine der innovativsten und eigenständigsten Formationen, die es im Schwarzmetall-Bereich gibt, gefestigt und ausgebaut. Ihre oftmals überlangen Songs lassen nie die nötige Spannung vermissen und überraschen stets mit viel Liebe fürs Detail und unerwarteten atmosphärischen Wendungen. Das Beste dabei: Trotz allem künstlerischen Anspruch, der der Musik von DARK FORTRESS innewohnt, lässt sie zu keiner Zeit die nötige Härte und Kompromisslosigkeit vermissen, die zu den Grundzutaten des Black Metal gehört. So wird ihre Liveshow vergleichbar sein mit einem Horrorfilm, der keine platten Schockeffekte nötig hat, um beim Zuschauer dieses unheimliche, beängstigende Gefühl von schleichender Angst im Nacken zu erzeugen, das die Faszination des Ganzen ausmacht. Groß!

Nachdem sie im Jahr 2013 leider kurzfristig absagen mussten, freuen wir uns nun umso mehr, dass die schwedischen Hardrocker von SISTER SIN zwei Jahre später den Weg nach Dinkelsbühl finden werden. Dabei gilt damals wie heute: Wenn eine Old School Hardrock-Band aus Schweden beim renommierten Label Victory Records andocken kann, dann muss es sich schon um eine besondere Combo handeln. Und siehe da, mit den heute bestätigten SISTER SIN kommt eine Formation nach Dinkelsbühl, die nicht nur Melodien großschreibt, sondern ihr Hauptaugenmerk auf nach vorne gehende Kick-Ass-Songs legt. Dabei darf man SISTER SIN keineswegs auf ihr Aushängeschild Liv Jagrell reduzieren, denn obwohl die Female Fronted-Band eine ähnlich rockige Schiene wie ihre Landsfrauen von Crucified Barbara fährt, rocken und rollen bei SISTER SIN die Dame und Herren gleichberechtig nebeneinander. Wer also Lust auf gut abgehenden Hardrock hat, der sollte dem SISTER SIN-Auftritt einen Besuch abstatten.

Quelle: www.summer-breeze.de

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: