The Pink Floyd Project: Konzert am 09.05. in Appenweier abgesagt

Auftritt in der Schwarzwaldhalle zunächst ersatzlos gestrichen

Hier das Statement der Band:

Liebe Pink Floyd Project Fans,

leider wurde uns für das am 9. Mai 2020 geplante Konzert des Pink Floyd Project in der Schwarzwaldhalle Appenweier die Genehmigung entzogen.
Aus diesem Grund müssen wir diesen Termin zu unserem großen Bedauern absagen.

Da niemand vorhersehen kann wann sich die Lage entspannt und die Zukunft der gesamten Konzertbranche momentan sehr ungewiss ist, werden wir daher auch keinen Alternativtermin bekannt geben.

Die von Euch bereits gekauften Tickets können an den jeweiligen Portalen rückerstattet werden. Die jeweiligen Bedingungen entnehmt bitte den im Impressum hinterlegten AGB’s.

Falls das dort nicht möglich sein sollte, nehmt bitte Kontakt zu uns auf (info@pinkfloydproject.de).

Bei Tickets, die über unsere Website gekauft wurden, kümmern wir uns bei Rücksendung der Original-Tickets um die Rückerstattung.

Die Rückgabe der vor Ort an den VVK Stellen erworbenen Karten klären wir momentan. Sobald dies geschehen ist erfahrt Ihr das Rückgabe-Procedere hier.

Über alle weiteren Entwicklungen informieren wir Euch ebenfalls hier.

Bleibt bis dahin gesund, verhaltet Euch vernünftig, und bleibt einfach etwas öfter Zuhause.

Sollte Euch langweilig werden, dann besucht unsere Web- bzw. Facebook-Seite, oder stöbert nach unseren YouTube-Videos. Davon gibt es zum Glück mehr als genug für ein abendfüllendes Programm.

Shine On, euer Pink Floyd Project!

Weitere Beiträge
Desertfest Berlin 2020: das beliebte kultige Stoner Spektakel vom 01.05 – 03.05.2020 fällt aus