Ghost Bath: veröffentlichen Visualizer für zweite Single „Hide From The Sun“ feat. CJ McMahon (Thy Art Is Murder)

Die atmosphärischen Black Metaller Ghost Bath haben angekündigt, dass ihr viertes Album Self Loather am 29. Oktober über Nuclear Blast Records erscheinen wird. Mit diesem Album schließt die Band ihre Trilogie – Tragödie, Ekstase und Grauen/Hass – ab und bietet ihre bisher verheerendste und dunkelste Musik. Am 3. September veröffentlichte die Band den Visualizer für den Track Hide From The Sun mit CJ McMahon von Thy Art Is Murder.

Dennis Mikula kommentiert:

Hide From The Sun ist der DSBM-Track auf dem Album. Wir haben es geschafft, einen zerstörerischen Sound zu erreichen, während der Track eingängig und groovig bleibt. Wir haben mit unserem Freund CJ von Thy Art Is Murder zusammengearbeitet, der den Song gesanglich umgehauen und ihm einen einzigartigen Twist verpasst hat. Es beinhaltet unseren neuen Sound und bleibt gleichzeitig dem Stil von Ghost Bath treu.“

Foto: Ghost Bath

Das vierte Album von Ghost Bath setzt den Stimmungsmesser auf Trostlosigkeit/Antipathie – und lässt ihn nie ganz los. Self Loather wurde von der Band in Zusammenarbeit mit Xander Moser im Tree Speak Recording Studio in Minneapolis produziert und von Jack Shirley (Deafheaven, Bossee-De-Nage) in den Atomic Garden Recording Studios in Oakland abgemischt und ist eine klangliche Übung in Schatten, Nuancen und vor allem Kraft. Die Band beauftragte Zdzisław Beksiński mit der Gestaltung des Coverartworks, das über das Muzeum Historyczne w Sanoku lizenziert wurde.

Die Tracklist zum Album findet ihr hier:

Ghost Bath – Self Loather

Ghost Bath – Line-Up:

Dennis Mikula | Gesang, Gitarre, Klavier, Synthesizer, Texte
Tim Church | Gitarre
John Olivier | Gitarre
Josh Jaye | Bass
Jason Hirt | Schlagzeug

Ghost Bath online:

https://www.facebook.com/blackghostbath/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: