In Flames: exklusive Kinopremieren der Live-DVD am 15. September

In Kooperation mit CineStar finden am 15. September deutschlandweit exklusive Vorpremieren für die langersehnte IN FLAMES DVD »Sounds From The Heart Of Gothenburg« statt. Dies ist eine einmalige Gelegenheit für Fans, die anderthalbstündige, schweißtreibende Show nicht nur auf großer Leinwand zu sehen, sondern die Performance der Schweden auch noch vor dem eigentlichen Veröffentlichungsdatum am 23. September zu erleben.

Die Vorstellungen in den 12 Kinos beginnen jeweils um 20 Uhr und der Eintrittspreis beträgt 12,- Euro (für CineStarCARD-Kunden nur 10,- Euro), Tickets könnt Ihr Euch entweder direkt bei den Kinos vor Ort sichern oder auf CineStar.de!

Dies sind die teilnehmenden CineStar Kinos, die das Live-Erlebnis »Sounds From The Heart Of Gothenburg« auf großer Leinwand zeigen:

Berlin Cubix, Rathausstraße 1, 10178 Berlin
Berlin Sony Center, Potsdamer Pl., 10785 Berlin
Bremen Kristall-Palast, Hans-Bredow-Straße 9, 28307 Bremen
Dortmund CineStar, Steinstraße 44, 44147 Dortmund
Düsseldorf CineStar, Hansaallee 245, 40549 Düsseldorf
Erlangen CineStar, Nürnberger Str. 31, 91052 Erlangen
Frankfurt Metropolis, Eschenheimer Anlage 40, 60318 Frankfurt am Main
Karlsruhe Filmpalast, Brauerstraße 40, 76135 Karlsruhe
Kassel CineStar, Karlspl. 8, 34117 Kassel
Leipzig CineStar, Petersstraße 44, 04109 Leipzig
Lübeck Stadthalle, Mühlenbrücke 11, 23552 Lübeck
Mainz CineStar, Holzhofstraße 1, 55116 Mainz

Das Konzert wurde direkt in der ausverkauften Scandinavium Arena von IN FLAMES‘ HeimstadtGöteborg aufgenommen und führt mit 20 Songs durch einen Abend voller Feuer, Lasereffekten, Schweiß und grandiosem Melodic Death Metal Klang. Seit Anfang der Neunziger entwickelte die Band sich stetig weiter und brachte so unvergessene Hymnen wie ‚Only For The Weak‘,‚Trigger‘ oder ‚Take This Life‘ hervor:

“Es gibt uns jetzt seit etwa 25 Jahren und wir versammeln die verschiedensten Leute auf unseren Shows, von jung bis alt“, erzählt Frontsänger Anders Fridén„Die Musik, die wir spielen, scheint besonders junge Menschen anzusprechen, aber das hat es schon immer und deshalb sehen wir heute die Kinder unserer Fans der ersten Stunde bei den Konzerten – und in 15 weiteren Jahren kommen vermutlich auch die Kinder jener Kinder wieder zu uns. Wir scheinen ein guter Einstieg in die Heavy Metal Welt zu sein, da unser Sound zwar aggressiv, aber auch leicht zugänglich ist. Unser Publikum scheint mit uns zu wachsen und dafür schätzen wir uns glücklich.”

Hier gibt es zwei Appetithappen aus der Live-Show:
Everything’s Gone: https://youtu.be/rP4tu_-G2x4
Take This Life: https://www.youtube.com/watch?v=M6Vahvs1xUs

TRACKLIST »Sounds From The Heart Of Gothenburg«
01. In Plain View
02. Everything’s Gone
03. Fear Is The Weakness
04. Trigger
05. Resin
06. Where The Dead Ships Dwell
07. With Eyes Wide Open
08. Paralyzed
09. Through Oblivion
10. Ropes
11. Delight And Angers
12. Cloud Connected
13. Only For The Weak
14. The Chosen Pessimist
15. The Quiet Place
16. When The World Explodes
17. Rusted Nail
18. The Mirror’s Truth
19. Deliver Us
20. Take This Life

Sie brechen die Regeln, erfinden sich immer wieder neu und sind Schwedens glänzendste Perle der härteren Gangart – seit Anfang der Neunziger flechten IN FLAMES ihre spektakuläre Bandgeschichte, die sie von klassischem Melodic Death bis hin zu ihrem aktuellen, ganz eigenen Stil brachte. Immer wieder erfinden sie sich neu, verschwenden keine unnötigen Blicke nach hinten und gehen neue Risiken ein. Nach 11 erfolgreichen Studioalben, sind sie nun zurück, um die Kontinente erneut heimzusuchen – nicht nur mit ihrer kommenden Live-DVD “Sounds From The Heart Of Gothenburg” (VÖ: 23.September), sondern auch mit einer frischen Brise aus dem Studio. 

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: