Isiulusions: Debütalbum erscheint im Spätsommer 2020 auf Black Sunset!

Die Österreicher Isiulusions haben einen Deal für ihr kommendes Debütalbum bei Black Sunset unterschrieben! Bei dem Quartett handelt es sich allerdings nicht um absolute Newcomer, denn mit Membern von u.a. Hellsaw, Groteskh, Nocturne und Irdorath geben sich durchaus lang erprobte Szenevertreter unter diesem neuen Banner die Ehre. Das Album, welches bereits im Spätsommer erscheinen soll, ist bereits im Kasten und wurde im Sound Delusion Studio in Kärnten unter der Leitung von Christoph Klier produziert. Was man erwarten kann? Gitarrist Isiul verrät dazu: „Man kann nicht bestreiten dass wir vom Black Metal kommen – wollen wir auch gar nicht – jedoch blicken wir sehr gerne über den Tellerrand.“ Seid also gespannt auf ein enorm vielschichtiges Werk.

Weitere Infos gibts schon bald!

Weitere Beiträge
Wacken World Wide: erfolgreiche Weltpremiere