Negator: enthüllen Details zum Album

Die Extreme Metaller Negator werden ihr neues Album „VNITAS PVRITAS EXISTENTIA“ am 18. Oktober über Massacre Records veröffentlichen.

Produziert, gemischt und gemastert wurde das Album von den Brüdern Wiesławski und Negator im Hertz Studio in Polen. Das aufwendige Frontcover ist eine Zusammenarbeit verschiedener Künstler: Es basiert auf einer Idee von Negator, die von Haervaerk Tattoo digital zum Leben erweckt, dann von Manvfactvs. in einen Holzschnitt umgesetzt und anschließend für den Druck von Irrwisch.Artdesign weiter illustriert und finalisiert wurde.

„VNITAS PVRITAS EXISTENTIA“ schließt einen Zyklus, der 2003 begann, und markiert gleichzeitig den Beginn eines neuen Zyklus, dessen Entwicklung noch nicht feststeht. Das Album wird die bisherige Geschichte der Band mit okkulten und rituellen Themen abschließen.

„VNITAS PVRITAS EXISTENTIA“ ist ein durchdachtes Gesamtkunstwerk, das mit einer Gesamtspielzeit von 55:05 Minuten aufwartet. Nichts auf diesem Album ist unbeabsichtigt; alles hat einen Zweck. Die verwendete Symbolik und die sorgfältig ausgearbeiteten Texte haben viel mehr zu bieten als das, was einem ins Auge fällt.

Das Album wird als CD Digipak, Limited Edition Vinyl LP, im digitalen Format und einer limitierten Fan-Edition mit zusätzlichen Inhalten erhältlich sein, exklusiv und in Kürze im Webshop der Band. Der digitale Vorverkauf beginnt in Kürze.

Tracklist:

01. Temple of Light
02. Sangvis Serpentis
03. χαῖρε φῶς (Khaire Phos)
04. Pyroleophis
05. Prophets of Fire
06. Ritvs Sex
07. Regnvm Spiritvs Immvndi
08. Et Verbvm Caro Factvm Est
09. Rite of the Trident
10. Der Ruf der See (Bonus Track)

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: