Dargor: haben am 30.04. ihr Debütalbum „Descent Into Chaos“ veröffentlicht

Dargor wurde von Michał Kustra als Ein-Mann-Projekt gegründet, das vom Sound von Bands wie Samael, Ajattara, Dimmu Borgir und Summoning inspiriert wurde. Kustra hatte ursprünglich vor, sich um alles zu kümmern, nämlich um Songwriting, Texte, Aufnahme, Mischen, Mastering und Erstellen der Videos. Nachdem ein erstes Video veröffentlicht worden war, kamen die ersten Konzertvorschläge und hier vervollständigte Kustra das Line-Up mit Michał Socha (Gitarre), Damian Muszyński (Bass und zweite Stimme) und Maciej Socha (Schlagzeug). Nach einigen positiven Konzerten wurde das Line-Up bestätigt und zusammen schrieben sie neue Songs. Das Ergebnis dieser Arbeit ist das Album Descent Into Chaos, das sowohl neue als auch andere Songs enthält, die Kustra in der Vergangenheit geschrieben hat.

Die Songs drehen sich um einen melodischen, atmosphärischen und dennoch aggressiven Black Metal. Die Texte konzentrieren sich auf psychische Probleme, hauptsächlich auf mentale Schmerzen, auf den Prozess des Abstiegs in sich selbst auf den dunklen Seiten der menschlichen Natur. Trotz der negativen Themen ist die Nachricht positiv. Wir können immer zwischen Dunkel und Hell wählen.

Descent Into Chaos Tracklist:
1. Abysses
2. Bloodthirst
3. Awaken
4. The Wolfpack (Satyricon Cover)
5. Hellfire
6. Decay
7. Crown (Samael Cover)

Line-Up:
Michał Kustra – Lead Guitar, Vocal & Keyboard
Damian Muszyński – Bass & Vocal
Michał Socha – Rhythm Guitar
Maciej Socha – Drums
Jaromir Przewoźnik – Classic Guitar (Guest)
Dawid Warchoł – Keyboard (Guest)

Dargor online:
https://www.facebook.com/DargorMetalTV
https://dargor.bandcamp.com/album/descent-into-chaos

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: