Death Before Dishonor: Rückkehr mit neuem Album

"Unfinished Business" erscheint am 26. Juli auf Bridge Nine Records

Bostons Hardcore-Institution Death Before Dishonor melden sich 10 Jahre nach ihrem letzten Longplayer mit einem neuen Album zurück.
Unfinished Business ist das vierte Album der Band und, wie zu erwarten, eine Dampfwalze aus Hardcore, Punk und Metal.
Aufgenommen wurde bei Chris Harris in den legendären Zeuss-Studios (Hatebreed, Rob Zombie, Queensrÿche).
Mit Cowards Will Fall gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf die Platte, die als CD, auf Vinyl und digital erscheint:

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Tankard: senden flüssige Hefe ins All um echtes „Space Beer“ zu brauen