Deine Lakaien + Support am 30.03.19 in der Peterskirche in Leipzig

Deine Lakaien und ihr Support begeistern mit ihrem Akustikkonzert

Headliner: Deine Lakaien

Vorband(s): Helium Vola, Veljanov

Ort: Peterskirche, Leipzig

Datum: 30.03.2019

Genre: Popmusik, Avantgarde, Electro Wave, Dark Wave

Link: https://www.deine-lakaien.com/

Nachdem das Album Deine Lakaien – The 30 Years Retrospective Live am 16.11.2018 erschienen ist, schließt sich nun eine Konzerttour daran an, die durch ganz besondere Konzertorte der Republik führt. Am 30. und 31. März 2019 gastieren Deine Lakaien samt einigen Nebenprojekten als Vorband daher in der Leipziger Peterskirche. Der Bau, in den 1880ern errichtet, als Leipzig durch die Industrialisierung stark wuchs und auch neue Kirchenbauten für die anschwellende Bevölkerung benötigt wurden, war dazumal Leipzigs größtes Kirchenhaus. Heute ist die Kirche nicht mehr nur der Gemeinde und ihren Gottesdiensten vorbehalten, sondern es finden auch immer wieder ausgewählte Konzerte und andere Veranstaltungen statt. Dass die Kirche neben Bühne und Lichtanlage auch über eine variable Bestuhlung verfügt, ist dabei natürlich von Vorteil. Erbaut in schönster Neogotik mit all dem steinernen Zierrat, den man auch aus mittelalterlichen Domen und Kathedralen kennt, punktet die Peterskirche als perfekte Kulisse für ganz besondere Konzerte. Samt in mittelalterlicher Manier bemalter Glasfenster, die zumindest tagsüber ein warmes, buntes Licht in das Kirchenschiff hindurchlassen.

Am Konzertabend ist jedoch der Tag gerade im Verschwinden begriffen, vor den Stufen zum Kirchenportal sammeln sich lange Schlangen vornehmlich schwarz gekleideter Menschen, ein Bierstand und ein Würstchenbräter bedienen profane Bedürfnisse und alles warte gespannt auf Einlass. Denn Deine Lakaien sind samt einiger aus ihren eigenen Nebenprojekten rekrutierter Vorbands nach Leipzig gekommen, um in einem Akustikkonzert die Vielfalt ihres über 30-Jährigen Schaffens zumindest in Ausschnitten zu präsentieren. Geduldig warten alle, bis sie Einlass bekommen, und füllen danach die zum Konzerthaus gewandelte Kirche bis zum letzten Platz.

Erste Band des Abends mit nur geringer Verspätung ist Helium Vola, das Projekt von Ernst Horn zusammen mit Sängerin Sabine Lutzenberger. Ihre klare Stimme, die jede Silbe mit einer besonderen Nuance füllt, kommt im rein akustischen Umfeld, begleitet vom präparierten Klavier Ernst Horns, herausragend zur Geltung. Nach ca. 45 Minuten ist jedoch schon wieder Schluss mit dem Hörgenuss, denn auch andere warten auf ihren Auftritt und so muss sich jeder der Künstler bescheiden, um in der zur Verfügung stehenden Zeit des Abends auch noch Raum für die anderen zu lassen.

Das nächste Projekt aus dem Lakaien-Umfeld ist natürlich Veljanov. Der Sänger der Lakaien glänzt hier besonders. Mit dem Lied Für Annabel Lee und Town By The River wird ein sehr berührender Einstand geschaffen. Abseits davon, dass die versammelte Zuhörerschaft natürlich nur auf Alexander Veljanov wartete. So hat auch er natürlich ein Heimspiel auf seinem eigenen Konzert. Begleitet wird er neben Ernst Horn am Klavier von Goran Trajkoski an der Akustikgitarre. Und auch Sabine Lutzenberger verstärkt mit ihrer herausragenden Stimme einige Songs des Veljanov-Konzertes.

Höhepunkt des Abends – und deswegen sind die meisten sicher auch gekommen, obwohl man mit Helium Vola und Veljanov auch die beiden Lakaien-Mitglieder in dem Genre zugehöriger Musik erleben konnte – ist natürlich der Auftritt von Ernst Horn und Alexander Veljanov als Deine Lakaien mit Songs aus ihrem über 30-Jährigen Schaffen. Fast ganz am Anfang des Konzertes steht mit Where You Are schon einer der zahlreichen Klassiker auf dem Programm. Leider werden Pressevertreter nach den obligatorischen drei Songs aus dem Konzertsaal gescheucht, sodass es mir nicht vergönnt ist, dem weiteren Konzert zu folgen. Insgesamt überzeugen Deine Lakaien jedoch wie immer in ihren Konzerten mit sorgfältigen Arrangements und auf hohem Niveau vorgetragenen Stücken und ich bin mir sicher, das Publikum ist vom Gehörten begeistert.

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
UrRock Musik Festival am 25. – 26.10.2019 im Senkel in Stans, Schweiz (Vorbericht)