Ghost Bath – veröffentlichen Video zu Seraphic – neues Album erschienen

Ab heute steht das neue Album Starmourner der Atmospheric Black Metaller Ghost Bath in den Regalen und liefert damit den zweiten Teil einer Albumtrilogie der Amerikaner um Frontmann Nameless. Pünktlich zur Veröffentlichung, könnt Ihr Euch nun auch den neuen Videoclip zu Seraphic ansehen:

[youtube]tOw8zknQBQQ[/youtube]

Bestellt das Album jetzt zu Euch nach Hause – in der physischen Edition oder als Download.


Nächsten Monat werden Ghost Bath außerdem nach Europa zurückkehren und nach einigen Shows als Support von Katatonia auch mit Heretoir und King Apathy eine ausgedehnte Headline-Tour spielen:

Ghost Bath
mit Katatonia, The Great Discord
07.05.  UK       Leeds – The Brudenell
08.05.  UK       Bristol – The Marble Factory
09.05.  UK       Wolverhampton – Slade Rooms
10.05.  UK       Southampton – Engine Rooms
11.05.  UK       Manchester – Sound Control
12.05.  UK       Glasgow – Garage
13.05.  UK       Belfast – Limelight 2
14.05.  IRL       Dublin – Academy
16.05.  UK       London – Sebright Arms

mit Heretoir (19. Mai – 16. Juni + 23. & 24.Juni) and King Apathy (6.Juni – 15.Juni + 24.Juni)

16.05.  UK       London – Sebright Arms
19.05   B          Roeselare – De Verlichte Geest
20.05   NL        Nijmegen – Doornroosje
22.05   GER     Hamburg – Hafenklang
23.05   GER     Osnabrück – Bastard Club
24.05   GER     Rostock – Alte Zuckerfabrik
26.05.  S          Gothenburg – Fängelset
29.05.  FI         Helsinki – Elmun Baari
30.05.  EST      Tallinn – Rockstars
31.05.  LIT       Riga – Nabaklab
01.06.  LIT       Kaunas – Lemmy
02.06.  PO       Warsaw – Hydrozagadka
04.06.  SK        Kosice – Collosseum Club
06.06. HU       Budapest – Dürer Kert
07.06.  AT       Vienna – Viper Room
10.06.  GER     Freiburg – Crash
11.06. GER     Saarbrücken – Garage
12.06.  GER     Frankfurt – Zoom
13.06.  D         Leipzig – Naumanns
14.06.  D         Berlin – Cassiopeia
15.06.  D         Hannover – Béi Chéz Heinz
16.06.  D         Köln – Underground
18.06.  F          Clisson – Hellfest
21.06.  I           Segrate (MI) – SoloMacello Fest
23.06.  CH       Aarau – Kiff
24.06.  D         München- Saint Helena Festival
25.05.  D         Kiel – Schaubude
05.06.  RO       Cluj-Napoca – Shelter


Der Name Ghost Bath bezieht sich auf den Akt des Selbstmords durch Ertränken. Die Band sieht ihre Musik als direkte Erweiterung ihrer Seele, sodass sie ihren Hörer auf eine Reise durch Trauer und Kummer schickt, an deren Ende jedoch immer noch ein Funken Hoffnung schimmert. Sie porträtieren nicht nur tiefe Qual, sondern auch engelsgleiche Klanglandschaften, die tiefe Eindrücke hinterlassen. Die Band gründete sich im Oktober 2013 und veröffentlichte ihre selbstbetitelte EP bei Solitude Productions. Daraufhin folgte ihr Debüt-Album Funeral, das im Juni 2014 bei Pest Productions erschien. Moonlover, ihre vorletzte Platte, wurde ursprünglich bei Northern Silence Productions herausgebracht und erschien als digitaler Re-Release über Nuclear Blast im Juni 2016

Facebook | Nuclear Blast | Twitter

Weitere Beiträge
Burning Witches: spielen Corona Live Acoustic Jam mit Freunden