Joe Bonamassa: Livestream-Show am 20.09. aus Ryman Auditorium in Nashville

Das neue Album wird erstmals komplett live vorgestellt

Fotocredit: Robert Sutton

Am 20. September wird Blues-Titan Joe Bonamassa ein spezielles Livestream-Konzert im legendären Ryman Auditorium in Nashville spielen.

Noch vor der offiziellen Veröffentlichung des neuen Studioalbums Royal Tea wird Joe erstmals Songs von Royal Tea live spielen. Noch nie zuvor hat Joe eines seiner Alben vollständig live aufgeführt. Und nun können Fans auf der ganzen Welt für eine unvergessliche Blues-Rock Nacht zusammenkommen. Außerdem werden Songs aus dem 20th Anniversary Album A New Day Now, welches am 7. August erschien, gespielt. Anschließend wird der Abend mit einer einstündigen ‚After Party‘ fortgesetzt, die mehrere Liveauftritte von aufstrebenden Musikern aus der Blues-Rock Szene bietet.

Die Livestream Tickets für Joe Bonamassa Live in Concert Worldwide sind hier erhältlich: https://joeb.me/JBW
Das Konzert findet am 20. September ab 22.00 Uhr deutscher Zeit statt.

Dieses einzigartige Konzert wird von Bonamassas gemeinnütziger Organisation Keeping The Blues Alive Foundation (KTBA) präsentiert. Für jedes verkaufte Ticket fließen 1$ an Joe’s Fuelling Musicians Program, welches bis heute über 295.000 $ gesammelt hat und mehr als 160 Musiker unterstützt, die aufgrund der COVID-19 Pandemie in Not sind.

Trailer zur Show:

Über Joe Bonamassa
Als professioneller Musiker seit über 30 Jahren, beschreitet Joe Bonamassa weiterhin einen bemerkenswert vielseitig künstlerischen Weg. Seine Karriere begann er 1989, mit 12 Jahren, als Support für B.B. King. Heute wird er weltweit als einer der größten Gitarristen seiner Generation gefeiert und kann bereits auf über 30 Veröffentlichungen zurückblicken. Bonamassa hat zwei GRAMMY® Nominierungen erhalten und konnte letztes Jahr mit seinem Livealbum Live At The Sydney Opera House zum 22. Mal die Nummer 1 der Billboard Blues-Charts anführen. Mit seinen letzten drei Studioalben Redemption (2018), Blues Of Desperation (2016) und Different Shades Of Blue (2014) erreichte Joe jeweils Platz 3 der deutschen Album Charts.
Weitere Informationen unter: jbonamassa.com und in den sozialen Medien.

Weitere Beiträge
Sepultura: veranstalten Mental Health SepulQuarta Special