RIOT V: enthüllen Cover und Titel des neuen Albums

Die New Yorker Heavy Metal-Kultband RIOT V wurde am vergangenen Mittwoch (24.01.2018) in Anaheim, neben Black Sabbath-Schlagzeuger Bill WardDream Theater-Keyboarder Jordan Rudess, Bass-Virtuose Billy Sheehan und weiteren Persönlichkeiten, in die renommierte Heavy Metal History Hall of Fame aufgenommen.

„Ich fühle mich wirklich sehr geehrt, mit RIOT in die Heavy Metal History Hall of Fame aufgenommen zu werden“, kommentiert Don Van Stavern. „Das über 30-jährige Bestehen ist ein Beweis für die Langlebigkeit einer Band, die nur durch die Fans und deren Liebe zur Musik möglich ist. Ich fühle mich geehrt, mit legendären Musiker wie Bill Ward von Black Sabbath, Carmen Appice oder natürlich auch den Preisträgern der letzten Jahre – Lemmy, Randy Rhoads oder Dio – aufgenommen zu werden. Das allein ist schon eine große Ehre und Auszeichnung!“

Heute kündigt die Band die Veröffentlichung ihres bereits 16. Studioalbums an. Das kommende Werk trägt den Titel Armor Of Light und soll am 27. April via Nuclear Blast veröffentlicht werden.

Das Album wurde von Chris „The Wizard“ Collier (Metal Church, Flotsam & Jetsam, Slipknot, Korn usw.) produziert. Das kultige Cover-Artwok hat Mariusz Gandzel (Crystal Viper) erstellt.

Die neuen Tracks versprechen Fans der Thundersteel-Ära zu begeistern, da der langjährige Hauptsongwriter Don van Stavern, der lange an der Seite von Mark Reale komponierte, Nummern im Geiste von Thundersteel, The Privilege Of Power und ihrem jüngsten Epos Unleash The Fire geschrieben hat.

„Die kommende Scheibe wird sowohl unsere eingeschworenen Fans begeistern als auch neue gewinnen. Die Songs sind frisch und bieten feinsten Power Metal“, so Don van Stavern.

Weitere Informationen zum Album gibt es in Kürze – seid gespannt.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: