Sabaton: kündigen ihr neues Studioalbum „The Great War“ an

Heute verkünden die schwedischen Heavy Metal Helden Sabaton den Titel und das Artwork für ihr neues Studioalbum, das am 19. Juli 2019 erscheint. Der mittlerweile neunte Longplayer des Quintetts, der pünktlich im Jahr ihres 20. Bandjubiläums erscheint, wird den Titel The Great War tragen und wie dieser schon verrät, handelt es sich dabei um ein Konzeptalbum voller Geschichten aus dem Ersten Weltkrieg.

The Great War wird am 19. Juli weltweit über Nuclear Blast Records erhältlich sein und der Vorverkauf startet am 19. April, also haltet die Augen offen für exklusive und limitierte Editionen auf www.nuclearblast.de

Die Band hat die Studioaufnahmen exakt 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges (11.11.1918) begonnen und sich dann drei Monate zurückgezogen, um die Songs in den Black Lounge Studios zusammen mit ihrem langjährigen Produzentenpartner Jonas Kjellgren fertig zu stellen.
Gemastert wurde das Album von Maor Appelbaum und das martialische Artwork stammt erneut aus der Feder von Peter Sallaí.

„Es ist natürlich nicht das erste Mal, dass wir über die Geschichten aus jener Zeitepoche singen, aber diesmal hatten wir das Gefühl, dass der Moment gekommen war, um ein komplettes Konzeptalbum darüber zu erschaffen“, kommentiert die Band.

Zudem haben Sabaton heute einen Trailer veröffentlicht, in dem sie weitere Details zu dem spannenden Artwork enthüllen. Schaut hier vorbei: https://youtu.be/HCZP1-JsD0M

Parallel zu den Studioaufnahmen haben die Schweden außerdem an dem bereits angekündigten Sabaton History Channel gearbeitet, der eine einzigartige Kollaboration zwischen der Band selbst und den Multimedia Historikern Indy Neidell und Timeghost darstellt, die die Macht der sozialen Medien nutzt, um die zahlreichen Geschichten über Kriege, Schlachten und Helden hinter Sabaton’s Songs zu erzählen. Abonniert den Channel hier: https://www.youtube.com/channel/UCaG4CBbZih6nLzD08bTBGfw

„Dies ist das mächtigste Album, das wir bisher aufgenommen haben“, verkündet Pär Sundström. „Es gibt so viel Tiefe und spannende Geschichten rund um die Songs, die wir noch nie zuvor hatten.
Also macht Euch bereit für viele Überraschungen, da wir neue Dinge ausprobiert haben und außerdem zu einem Konzept zurückgegangen sind, von dem wir wissen, dass viele von Euch es lieben.
„The Great War“ wurde gemeinsam mit dem Sabaton History Channel ins Leben gerufen, um 2019 zum aufregendsten Jahr in unserer 20-jährigen Geschichte zu machen.“

Viele weitere Live-Shows werden in Kürze angekündigt, doch schon jetzt könnt Ihr Sabaton auf diesen Festivals sehen – darunter auch wie jedes Jahr auf dem bandeigenen Sabaton Open Air in ihrer Heimatstadt Falun:

Sabaton live 2019 – Tickets gibt es hier: https://www.sabaton.net/tour/

04.05.              CZ        Pilsen – Liberation Festival
07.06.              D         Nuremberg – Rock im Park
08.06.              D         Nürburg – Rock am Ring
13./15.06.       CH       Interlaken – Greenfield Festival
14.06.              A         Nickelsdorf – Nova Rock
20.06.              F          Clisson – Knotfest meets Hellfest
23.06.              B          Dessel – Graspop Metal Meeting
26.06.              PL        Krakow – Mystic Festival
28.06.              E          Madrid – Download Festival
13.07.              E          Lleida – Doctor Music Festival
25.07.              FIN      Kuopio – Kuopiorock
01. – 03.08.     D         Wacken – Wacken Open Air *Ausverkauft*
09.08.              UK       Derby – Bloodstock Open Air
17.08.              S          Falun – Sabaton Open Air
22. – 24.08.     D         Sulingen – Reload Festival

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Rockokfest: am 25. und 26. Oktober in Landshut, Alte Kaserne