Tourstopp von Reis Against The Spülmachine in der Kieler Pumpe am 30.03.2019

Ignoring Copyrights since 1981 and win the NDR Comedy Contest 2018!

Eventname: Vitamine Zum Bösen Spiel

Headliner: Reis Against The Spülmachine

Ort: Die Pumpe e.V., Haßstraße 22, 24103 Kiel

Datum: 30.03.2019

Kosten: 12,00 € zzgl. Gebühren im VVK , 15,00 € an der Abendkasse

Genre: Musik Coverett, Comedy

Besucher: ca. 80

Veranstalter: Die Pumpe e.V., Haßstraße 22, 24103 Kiel

Links: https://www.facebook.com/events/319036801987714/
http://reisagainstthespuelmachine.de/

Vitamine Zum Bösen Spiel: Reis Against The Spülmachine – das Duo um die beiden Songslam- und seit November NDR-Comedypreisgewinner Onkel Hanke (Blendermann) und Philipp Kasburg. Schon der Name wirft ESSENzielle Fragen auf. Was verbirgt sich dahinter? Eine Coverband von Rage Against The Machine und Rise Against? Nicht ganz, aber fast. Reis Against The Spülmachine schicken ihre Zuhörerschaft auf eine REISe durch die Geschichte der Rock- und Popmusik und das mit deutschen Textparodien, die die Lachmuskeln zum Armdrücken herausfordern. Von Elvis Presley über Die Ärzte, von den Beastie Boys bis Rolf Bukowski – alles, was ohnehin schon ganz geil ist, wird lyrisch optimiert und als leckere Mahlzeit kredenzt. Hier geht keiner hungrig nach Hause, denn Essen wird groß geschrieben. Ist ja schließlich ein Nomen.
Reis Against The Spülmachine gelten unter Kennern als die Massenvernichtungswaffe unter den Liedermachern. Ekstase ist nahezu garantiert und der ganze Laden klatscht, singt und lacht zusammen. Da tobt der Wahnsinn und da wackeln die Wände im kleinen roten Salon der Pumpe in Kiel. (Ignoring Copyrights since 10 minutes)

Philipp Kasburg

Scherz beiseite. Auftritte bei NightWash, beim Open Flair Festival, Burg Herzberg Festival und Konzerte mit den Monsters Of Liedermaching, Simon und Jan oder auf Lesetour Das Buch Ä mit Stefan Üblacker werfen Schatten voraus. Bei letzterem Event vor 10 Monaten lernten wir uns kennen (zum Review hier). Schon damals versprachen wir uns das heutige Wiedersehen. Damals waren die beiden vom Gewinn des NDR-Comedy-Preises weit entfernt, die Tour aber schon geplant. So wundert es nicht, dass die Hütte heute gut voll, aber die Besucherzahl doch ausbaufähig ist. Da Kiel der derzeit einzige Schleswig-Holsteinische Termin ist, kommen die Gäste aus dem ganzen Land. Flensburg, Preetz, Lübeck, Eckernförde – es sind die gleichen Gäste wie im vergangenen Jahr zu finden…
Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr, Beginn ist pünktlich 20:00 Uhr. Von wegen norddeutsch kühl. Wie alte Freunde wird man begrüßt und die beiden Niedersachsen (Buxtehude/Oldenburg) sind schon gleich gut drauf.

Vitamine zum bösen Spiel gibt es sofort und ohne Umschweife mit Sellerie auf die Ohren. Allerdings muss man den sofort verdauen, denn Feliz Navidad von José Feliciano… nein…  Flies Mal Das Bad von den beiden Wortverdrehern erklingt. Weiter geht die kulinarische Reise mit dem Nudel-Medley. Da wird aus Bob Marleys Rasta Man der Pasta Man, da gibt es Gnochi An Hermanns Door (Knockin‘ On Heaven’s Door), Penne statt Männer von Herbert Grönemeyer oder Viva Lasagne (Viva Las Vegas) von Elvis Presley.

Mozarts Paganini auf Becks

Da man die Zutaten ja auch mal besorgen muss, erschallt einer meiner TOP-Drei-Titel. In The Netto beschreibt in außergewöhnlicher Weise die Klientel des Discounters. So viel Aussagekraft hatte ein Song von Elvis Presley noch nie!
Dass Weihnachtslieder auch zu mehr taugen, wird danach bewiesen. Hier kommt die Frage auf, Brauchst Du Nicht Ein Backgammonspiel? Die musikalische Zeitreise geht weiter rückwärts. Jetzt wird ein zentrales Thema des Konzerts konkretisiert. Mozarts Paganini auf Bier erinnert mich daran, dass ich gleich mal wieder zum Tresen muss. Onkel Hanke spielt dies im Übrigen auf einer (zufällig) herumstehenden Bierflasche… Allein schon dafür hätte mein damaliger Musiklehrer denjenigen der Schule verwiesen. Alle Vögel Sind Schon Da, alle Flaschen, alle! Kinder sind zwar nicht anwesend, aber das bedeutet ja nicht, dass Kinderlieder nicht auch einen Text für Erwachsene bekommen können.

Weiter geht es mit einem kulinarischen Eckpfeiler des Programms. Sweet Dreams Are Made Of Cheese: Das lang erwartete Käse-Medley läutet das Ende des ersten Sets ein. Mit Möhren, Motherfucker, Möhren (Bloodhound Gang’s Fire Water Burn) wird das Publikum in die Pause geschickt.

Während Onkel Hanke den Merch-Stand betreibt, geht Phillipp erst einmal eine rauchen. Die beiden sind allein on Tour und werden nur von dem lokalen Pumpen-Team ergänzt. Nach 20 Minuten stehen die beiden wieder auf der Bühne.

So animierend hätte ich mir meinen Lehrer auch vorgestellt: Gesamtschullehrer Hanke

Wie schwer es fallen kann, wieder zur Arbeit zu erscheinen, zeigen die beiden den Zuhörern gleich nach der Pause auf. Take A Walk On The Zahnfleisch (frei nach Lou Reed) oder der Song von Hankes Frau Ich Möchte Heute Nicht Zur Arbeit Gehen macht es deutlich.

Weiter im Vitaminen-Programm. Jetzt kommt mit dem Obst-Medley das Herzstück. Aus dem Publikum werden Obstsorten gerufen und die „fitteste Band der Welt“ greift das Thema dann sofort auf. Während Apfel Looking For Freedom (Marc Seaberg/David Hasselhoff), gibt es Quitten In Die Fresse Rein (Die Ärzte). Mango Nr. Five oder Lionel Litschie dürfen natürlich nicht fehlen. Heidelbeere, Banane, Grapefruit – alles bekommt seinen Platz in diesem Medley.

Genug Gesundes. Sam Cooke´s Wundervolle Welt bekommt einen neuen Text. Wie der Text von Revolverhelds Ich lass Das Licht (Nicht) An eigentlich im realen Leben sein müsste, beweisen die beiden eindrucksvoll. Zur Musik von Wir Sind Helden (wie passend…) bekommt das Kieler Publikum eine Premiere zu hören. Über das Werbegebahren von Amorelie im 16:00 Uhr Free-TV wird sich auf humoreske Art Gedanken gemacht.

Hey Na Na Na – War Keiner Da (?) Doch! Es wird wieder zum Bier zurückgekehrt und Philipp bestellt noch mal eine Klaus Lage. Zooom – Saufen mal probiert?
Wer die härtere Gangart liebt, kommt nun auf seine Kosten. Was die beiden aus ihren akustischen Gitarren herausholen, ist schon aller Ehren wert. Rise Against The Machine, Beasty Boys (Fight For Your Reis – Basmati!) und Vanilla Ice beschließen das reguläre Programm.
Zurück im Leben zeigen die beiden auf, wie es wirklich ist. Biere Sind Rudeltiere (Nicht Eins Sondern Viele) eröffnet den dritten Setblock. Manchmal Wär´ Ich Gern Ein Hells Angel ist nicht gerade ein Text, den man mit Sometimes von der Kelly Family in Verbindung bringen würde. Diesen Spagat beherrschen die beiden allerdings extrem gut. Im Publikum wird, wie im Imagetext versprochen, mittlerweile gejohlt, geklatscht und mitgesungen. Dazu passend die Hermes House Band, die die Musik zu einem letzten Sauflied liefern durfte.

Wenn man den Ton nicht trifft, helfen eben Gäste aus…

Natürlich darf das Publikum nicht ohne ein politisches Statement entlassen werden. Da der Text so gut ist, wie er ist, beschließt der Die Ärzte-Song Schrei Nach Liebe ohne Änderungen den Abend. Niemand sitzt mehr, zweieinhalb Stunden allerfeinstes Programm gehen zu Ende.

Unmittelbar nach Konzertende stehen die beiden am Merch-Stand. Da sich der Rote Salon sehr schnell leert, bleibt genügend Zeit noch einen Plausch mit den beiden zu halten.
Geduldig beantworten die beiden jede aufkommende Frage, geben Autogramme, verkaufen ihren Merch. Nebenberuflich über 60 Konzerte in diesem Jahr, alles alleine organisierend, dazu Interviews, Presse und Fototermine und dann sich noch so publikumsnah um jeden Fanwunsch kümmernd: Hochachtung vor dieser Leistung.

Ach ja. Frisch präsentiert wurden die ersten Termine der neuen Tour. Wie würde es Wolfgang Niedecken formulieren: Hingoohn!
Mein nächster Stopp wird spätestens im November in Lübeck sein!

Die restlichen Termine Vitamine Zum Bösen Spiel:
02.04.19 Bonn, Prix Pantheon
04.04.19 Buxtehude, The Rebel’s Choice
05.04.19 Kassel, Palais Hopp
10.04.19 Erfurt, Museumskeller
11.04.19 Dresden, Bärenzwinger
26.04.19 Osterwieck, Eik’s Corner
01.05.19 Osnabrück, Terrassenfest
27.05.19 Hannover, Apollokino „DESiMOs Spezial Club“
29.05.19 Paderborn, D-Space (Kantine)
07.06.19 Hameln, Schlägermusik Open Air
23.06.19 Fredenbeck, Jugendzentrum JK
04.07.19 Bochum, Bochum Total
11.07.19 Baltrum, Kleinkunstbühne im Kinderspöölhus
13.07.19 Kyritz an der Knatter, Klostergarten
20.07.19 Bielefeld, Zweischlingen
25.08.19 Münster, Kreuzviertelfest
13.09.19 Neuenkirchen (bei Münster), Villa Hecking
14.09.19 Wuppertal, Live Club Barmen
20.09.19 Buxtehude, VHS
21.09.19 Horneburg, Aula der Oberschule

Das neue Programm Die Fitteste Band Der Welt:

16.10.19 Essen, Zeche Carl
17.10.19 Gronau, Rock- und Popmuseum
18.10.19 Rheda-Wiedenbrück, Stadthalle
19.10.19 Meinersen, Kulturzentrum
25.10.19 Claustal-Zellerfeld, Kellerclub im StuZ e.V.
26.10.19 Hameln, K3 (AUSVERKAUFT – Hochverlegung in Arbeit)
08.11.19 Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
15.11.19 Lübeck, Kolosseum
16.11.19 Hannover, Chéz Heinz
17.11.19 Osnabrück, Rosenhof
21.11.19 Wilhelmshaven, Kling Klang
22.11.19 Berlin, ufaFabrik (Theatersaal)
28.11.19 Lüneburg, Salon Hansen
29.11.19 Bochum, Trompete
30.11.19 Unna, Lindenbrauerei
07.12.19 Düsseldorf, Stadtmuseum
12.12.19 Hildesheim, Kulturfabrik Löseke
13.12.19 Bremen, Kito
20.12.19 Münster, Sputnik-Café
21.12.19 Krefeld, Südbahnhof
29.12.19 Bonn, Pantheon
23.01.20 Hamburg, Logo
24.01.20 Leipzig, Moritzbastei
25.01.20 Gera, 1880 Alte Brauerei
30.01.20 Wolfsburg, Hallenbad
31.01.20 Oldenburg, Umbaubar
01.02.20 Oldenburg Umbaubar
08.02.20 Dortmund, Fritz-Henßler-Haus
21.03.20 Siegen, Siegerlandhalle
29.03.20 Aachen, Franz
02.04.20 Gütersloh, Stadthalle

Über Kurzprogramme in Shows informiert euch bitte auf der Homepage.

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Reload Festival 2019 am 22.08. – 24.08.2019 in Sulingen (Vorbericht)