Wulfpäck: veröffentlichen nach fünf Jahren ihr neues Video zu „War Ain´t Over“

Das Video zu War Ain´t Over sollte eigentlich bereits im Sommer 2016 erscheinen. Die Band hat sich nach einigen Hochs und Tiefs der letzten 5 Jahre dazu entschlossen, das Video jetzt zu veröffentlichen.

Die genauen Hintergründe erklärt euch Dennis:

„Wie einige von Euch vielleicht wissen, haben wir dieses Video vor 5 Jahren ganz alleine gedreht und geschnitten. Damals war die Zeit auch noch ganz anders. Wir haben 5/7 Tage die Woche gefeiert – 3 Jahre lang – und haben uns um nichts anderes gekümmert, als Musik zu machen und uns mit diversen Substanzen zu betäuben. 2 Monate nach dem Videodreh ging die Scheiße los und ratet mal – wir waren nicht bereit. Unser ehemaliger Schlagzeuger und der Bassist verließen die Band und Justin und ich (Dennis) waren plötzlich ganz auf uns allein gestellt. Wir mussten alle anstehenden Gigs absagen, konnten unsere fertige Platte inklusive des Musikvideos, das ihr nächste Woche sehen werdet, nicht veröffentlichen. Seitdem war es eine Reise, die wir erzählen können. Line-Up-Wechsel alle paar Monate sind nicht unbedingt förderlich dafür, eine Band zu haben, Shows zu spielen und was nicht.

Aber egal. Da wir nun wie alle anderen auch von Corona gefickt werden, dachten wir, warum nicht diesen Teil unserer Geschichte veröffentlichen.“

 

Quelle: Oktober Promotion

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: