Aiming High: Veröffentlichen Cover und Tracklist des kommenden Albums „Geraldine, The Witch“

Am 20. Juni 2014 wird das Album „Geraldine, The Witch“ von AIMING HIGH auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 06. Juni 2014.

AIMING HIGH waren eine deutsche Band, die in München zur gleichen Zeit wie BONFIRE aktiv wurden und auch mit diesen Konzerte bestritten. Der metallischere Stil von AIMING HIGH änderte nichts daran, dass man genauso wie BONFIRE Killer-Melodien am Start hatte, die eigentlich alles mitbrachten was nötig war, um Erfolg zu haben. Wenn der Refrain „Witch in my house“ des Eröffnungssongs ans geneigte Gehör dringt, braucht es keine weiteren Erklärungen. Das ist genau das was man als Metal-Fan aus den 80ern hören möchte und was gerade den deutschen Heavy Metal im Ausland so beliebt gemacht hat.

Durch die sehr eingängigen Songs und dank des kräftigen Sängers sowie den Ecken und Kanten in allen Kompositionen wurde nichts verwässert, was dazu führt, dass AIMING HIGH’s „Geraldine, The Witch“ gut gealtert ist und immer noch begeistert. Dazu gibt es einige Bonustracks. Leider war München damals nicht das Zentrum für Heavy Metal, weshalb es die Band schwerer hatte als in anderen Regionen und der Durchhaltewille leider nicht stark genug. Musiker von AIMING HIGH spielten übrigens noch bei MAGENTA, die mit „Hard Rockin Phoenix“ eine weitere gesuchte Rarität der 80er veröffentlichten, jedoch nicht an die musikalische Klasse von AIMING HIGH heranreichen konnten und ein noch kürzeres Kapitel der Musikgeschichte geschrieben haben.

TRACKLIST:
1. Geraldine, The Witch
2. Nine Lives
3. Love In Chains
4. What A Surprise
5. Give Us A Chance
6. Empty Eyes
7. Skol
8. Get Ready
9. Love Bite
10. Lights On, Lights Out
11. Hard Times
Total Playing Time 43:00 min

LINE-UP:
Häppl Barthel – vocals
Tom Lerche – bass, backing vocals, guitars
Charly Barth – drums
Michael Schmackler – guitars

Quelle: www.karthago-records.com

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: