Leider muss der Veranstalter dieses Jahr mit der traurigen Nachricht anfangen, dass zwei Bands – LIFE OF AGONY und GRUESOME – aus dem Line-Up scheiden. Dafür empfangen wir die Green/Black-Metal Atmo-Truppe WOLVES IN THE THRONE ROOM 2017 auf dem Brutal Assault! Gleiches gilt BORIS, das experimentelle Japan-Trio zieht seine Einflüsse aus so unterschiedlichen Genres, wie Psychedelic, Punk, Sludge, Doom, Drone, Pop, Noise, Shoegaze und Ambient. Die gigantische Diskografie sorgt für Spannung darüber, was wir live so erwarten dürfen. Die englischen VALLENFYRE hingehen spielen routiniert den trockenen Death Metal, der so oft von der Insel grüßt. CROWBAR aus Louisiana werden uns – angeführt vom charismatischen Kirk Windstein – in die sludgigen Sümpfe ihrer Heimat führen. Zwei junge Bands – aus Schweden GOD MOTHER (Sludge/Hardcore) und aus den USA MISS MAY I (Metalcore) – sollten einen schönen Kontrast zu den genannten Veteranen bilden. Die lokale Legende ROOT werfen ebenso wie die Italiener GRAVEWORM bereits ihren langen und verdammt dunklen Schatten über die Festung. Dieser wird sicherlich in der Pit der letzten drei Bands für heute gebraucht: SHEER TERROR (NYC HC), FIRST BLOOD (LA) und aus Moldawien INFECTED RAIN! See you at the bar! Und denkt bis zum 30. April an die Early Bird-Tickets, denn ab dem 1. Mai steigt der Preis!

Quelle: www.brutalassault.cz/de/

Kommentare

Kommentare

116Followers
382Subscribers
Subscribe
14,921Posts