Judas Priest: Original Judas Priest-Gitarrist K.K. Downing veröffentlicht seine Autobiografie

K.K. Downing ist das erste Originalmitglied von Judas Priest, das sich mit einer Autobiografie ans Licht der Öffentlichkeit wagt!

Leather Rebel – Mein Leben mit Judas Priest ist nach Der stählerne Weg von Judas Priest (2007) erst das zweite Buch der zusammen mit Iron Maiden womöglich wichtigsten Heavy Metal-Band Großbritanniens, das in deutscher Sprache erscheint. 1969 in Birmingham gegründet, prägten Judas Priest das Genre mit ihrem Twin-Guitar-Sound und ihrem Leder-Image wie kaum eine andere Band.

Mit insgesamt weit über 50 Millionen verkauften Tonträgern avancierten Priest in den achtziger Jahren dank Stücken wie Breaking The Law, Living After Midnight oder You’ve Got Another Thing Comin‘ zur archetypischen Heavy Metal-Band.

Bis zum heutigen Tag hat allerdings kein Mitglied der Gruppe seine Sicht der Dinge in Buchform verarbeitet.

Dies holt der originale Gitarrist Kenneth Downing mit Leather Rebel – Mein Leben mit Judas Priest jetzt rechtzeitig zum goldenen Jubiläum der Gruppe nach.

Auf den 224 Seiten nimmt K.K. Downing kein Blatt vor den Mund, schildert seine eigene Kindheit im von häuslicher Gewalt geprägten Elternhaus ebenso schonungslos offen wie die Rivalität zu Iron Maiden.

Die Rolle von Rob Halford im Gefüge von Judas Priest ist ebenso ein Thema wie sein problematisches Verhältnis zum ehemaligen Gitarrenpartner Glenn Tipton und Managerin Jayne Andrews, das letztendlich zum seinem Abschied von der Gruppe im Jahre 2011 führte. Heute lebt K.K. Downing in Shropshire und trägt Judas Priest nach wie vor tief in seinem Herzen.

Die Erstauflage von Leather Rebel – Mein Leben mit Judas Priest erscheint in limitierter Auflage mit Hardcover-Einband.

Weitere Beiträge
Killing A Lion: unterschreiben bei Boersma-Records