Knock Out Festival 2014: Primal Fear bestätigt

Eine weitere Band gesellt sich in das illustre Line Up des erfolgreichsten Hallenfestivals Deutschlands: soeben wurden die Stuttgarter Metaller von PRIMAL FEAR fürs KNOCK OUT FESTIVAL bestätigt. Die Band zählt zu den bekanntesten Power Metal-Institutionen Deutschlands und feiert weltweit Erfolge. Von Sänger Ralf Scheepers (ex-Gamma Ray) und Bassist Mat Sinner (Sinner) 1997 gegründet, veröffentlichten PRIMAL FEAR Anfang des Jahres ihr zehntes Studioalbum mit dem Titel „Delivering The Black“.

Regelmäßig betourt die Gruppe neben Europa auch Nord- und Südamerika. Schlagzeuger Randy Black absolvierte auf dem diesjährigen Summer Breeze Festival seinen letzten Auftritt mit PRIMAL FEAR – sein Nachfolger wird im September bekannt gegeben. Der Auftritt beim KNOCK OUT FESTIVAL wird damit einer der ersten Gigs mit neuem Mann am Schlagzeug sein – ein Event, das Fans der Gruppe keinesfalls verpassen sollten.

Damit vervollständigt sich das Line Up des diesjährigen KNOCK OUT FESTIVALS mehr und mehr. Bereits seit einigen Wochen bestätigt sind die dänischen Hardrocker PRETTY MAIDS und die kanadischen Kult-Metallern ANVIL, sowie die Schweizer Platinrocker GOTTHARD und die Band um den HELLOWEEN-Ur-Sänger Michael Kiske, UNISONIC. Bei GOTTHARD handelt es sich dabei um einen der beiden Haupt-Acts – der zweite wird in Kürze bekanntgegeben.

Das KNOCK OUT FESTIVAL zieht dabei sowohl örtlich als auch terminlich um: Da die Europahalle, in der das beliebte Indoor-Festival die letzten Jahre über stattgefunden hat, ab sofort wegen Brandschutzmängel geschlossen ist, findet die Veranstaltung neu in der Schwarzwaldhalle statt. Mit dem Umzug verschiebt sich auch der Termin um eine Woche auf Samstag, den 20.12. Damit wird aus dem KNOCK OUT sozusagen eine riesige Weihnachtsfeier von und für Rockfans.

Die Schwarzwaldhalle befindet sich in zentraler Lage nahe des Karlsruher Hauptbahnhofs. Für Gäste, die mit dem Zug anreisen, wird ein Festivalbesuch damit noch einfacher.

Quelle: www.rosenheim-rocks.de

 

 
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: