LOVE.MIGHT.KILL – 2 Big 2 Fail

 

“Melodik, die mit einer gewissen Härte überzeugen kann“

Artist: LOVE.MIGHT.KILL

Album: 2 Big 2 Fail

Spiellänge: 55:18 Minuten

Genre: Melodic/ Power Metal

Release: 19.10.2012

Label: Massacre Records

Link: www.lovemightkill.com

Klingt wie: Eine Mischung aus Ayreon, Edguy und Avantasia

Bandmitglieder:

Gesang – Jan Manenti
Gitarre – Christian Stöver
Gitarre – Stefan Ellerhorst
Bass – Jogi Sweers
Keyboard – Sascha Onnen
Schlagzeug – Michael Ehré

Tracklist:

  1. Save My Soul
  2. XTC
  3. Burn the Night
  4. The One
  5. Home
  6. The Great Escape
  7. Too Big to Fail
  8. We Fall
  9. Big Screen Pleasure (And Pain)
  10. Alone
  11. The Perfect Mistake
LOVE.MIGHT.KILL-2Big2Fail_Albumcover

LOVE.MIGHT.KILL beweisen mit ihrem zweiten Album 2 Big 2 Fail, dass sie nicht nur gute Songs schreiben, sondern das auch noch sehr schnell. Denn nur sechzehn Monate nach Release ihres Debütalbums Brace For Impact (Review: hier) steht jetzt das zweite Album der bunt gemischten Band um Mastermind Michael Ehré in den Läden. Und auch in der Besetzung hat sich etwas getan: Mit Sascha Onnen (Ex-Mob Rules) hat die Gruppe noch einmal eine melodische Verstärkung erhalten. Kann ja bei dem Genre nicht schaden. Wer noch mehr Hintergrundinformationen zu LOVE:MIGHT.KILL erhalten möchte, findet diese in dem Interview (Link zum Interview ), welches wir letztes Jahr mit Michael Ehré führen konnten. Denn für mich ist es jetzt an der Zeit, den Nachfolger zu Brace For Impact zu bewerten.

Zwölf Songs zwischen melodischem Hard Rock, Power Metal und Heavy Metal werden auf 2 Big 2 Fail geboten. Es geht von UpTempo Stücken wie Burn The Night und We Fall über mächtig groovende Werke wie Big Screen Pleasure (And Pain) bis hin zu äußerst melodischen Songs wie z.B. The One. Abwechslung bekommt der geneigte Hörer auf jeden Fall geboten. Und auch die – im Vergleich zum letzten Album – hinzugekommenen Keyboard-Parts fügen sich perfekt ins Geschehen und können begeistern ohne das Gesamtwerk überladen wirken zu lassen.

Fazit: Erneut muss ich sagen: Wunderbar abwechslungsreich und großartig arrangiert. 2 Big 2 Fail überzeugt mit starken Gesangspassagen und ebenso perfekt gespielten Instrumenten. Wer sich für melodischen Heavy Metal/Hard Rock mit Power Metal-Einflüssen begeistern kann, sollte beim zweiten Album der deutsch-italienischen Band LOVE:MIGHT.KILL zugreifen. Anspieltipps: Burn The Night, The One, Too Big To Fail, We Fall
Petra D.
9
9
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: