Mantar: neues Mini-Album 26.06. erster Song/Video online

Mantar überraschen ihre Fans mit Grungetown Hooligans II um die Zeit bis zum nächsten Album zu überbrücken. Mantar covern auf dem Mini-Album Songs der Bands, die sie musikalisch am stärksten beeinflusst haben und der Grund sind warum Mantar heute so klingen wie sie klingen. Dabei handelt es sich nicht, wie man im ersten Moment denken könnte, um lgendäre Metalbands, sondern um Noise-Rock, Riot Grrrl Bands wie L7, Sonic Youth oder Mazzy Star deren Debütalbum She Hangs Brightly heute vor 30 Jahren erschien. Ghost Highway ist einer der Songs von diesem Album und der erste Vorgeschmack auf
Grungetown Hooligans II.

Aufgenommen wurde Grungetown Hooligans II bis auf die Drums, die man lieber auf sicher in Hamburg im Studio aufnahm, in Hanno´s Wohnzimmer in Gainesville, Florida. Gemischt wurde dann im Black Bear Studio, quasi dem Headquarter der Florida Punkszene. Mantar agierte beim Produzieren ihrer Platten schon immer so DIY wie möglich, aber mit den Coversongs wollte die Band auch in Sachen Homerecording noch einen Schritt weiter gehen.
Weitere Beiträge
NOFX / Frank Turner: Split Album am 31.07.2020