Party.San Metal Open Air: Hier kommen drei brandneue Bookings!

Gitarrenriffs direkt aus dem Höllenschlund und Songs direkt aus dem Grab: GRAVE zählen auch 30 Jahre nach ihrer Bandgründung zu den wichtigsten Konstanten in der Geschichte des Schweden-Death-Metal. Meilensteine wie „Into The Grave“, „Soulless“ oder auch das aktuelle Werk „Out Of Respect For The Dead” gehören in jede Plattensammlung. Willkommen beim großen Nackenbrechen!

So ganz ohne Pagan Metal funktioniert das Party.San Metal Open Air nicht, und inmitten der großen Prügel-Sternstunden macht sich ein Schuss Epik, Pathos und Melodie ziemlich gut. Erst recht, wenn es sich um eine der besten deutschen Pagan-Bands handelt: EQUILIBRIUM wurden von etlichen Besuchern als Wunschband genannt – und euer Wunsch ist uns Befehl.

Griechenland und Thrash? Eigentlich keine logische Verbindung, aber dieses Quartett verkörpert die neue Thrash-Generation in fulminanter Manier. Messerscharfe Riffs, jeder Song eine einzige Attacke – was will man mehr? Mit dem neuen Album „Division Of Blood“ werden SUICIDAL ANGELS euch die Rübe wegsäbeln! Thrash or be thrashed!

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: